Guten Friseur für Zweithaar finden

Haarteil einschneiden

Einen guten Friseur zum einschneiden eines Haarsystems zu finden ist nicht einfach. Die Frisur trägt maßgeblich zum natürlichen Aussehen eines Haarteils bei, deswegen ist ein guter Einschnitt so wichtig.

Wenn die Frisur nicht zu dir passt, oder die Übergänge zu deinem eigenen Haar nachlässig geschnitten sind, kann aus der anfänglichen Freude über das neue Haarsystem sehr schnell Frust werden.

Hier ein paar Tipps worauf bei der Suche nach einem Friseur geachtet werden sollte.

 

 

So erkennt man einen guten Zweithaar Friseur

Studio Suche

Die Suche nach einem Friseur beginnt zunächst mit etwas Recherche. Dazu kannst du ganz einfach eine Internet Suche bemühen, etwa nach Begriffen wie "Zweithaar Hamburg", "Toupet Hamburg", "Haaresatz Hamburg" etc.  (natürlich solltest du in deiner Stadt suchen ;), auch mit einer Suche in den Gelben Seiten kann man geeignete Friseure finden. 

Bei klassischen Haarstudios ergibt sich allerdings manchmal ein Problem, denn einige Studios weigern sich strikt  Haarsysteme von fremden Anbietern einzuschneiden.

Meistens wird dies mit dem möglichen Verlust von Garantieansprüchen oder ähnlichem begründet, persönlich denke ich dass es hier um etwas anderes geht "Protektionismus". Einige Haarstudios wollen lieber ausschließlich ihre eigenen Haarteile verkaufen und bieten deswegen die Dienstleistung eines Einschnitts überhaupt gar nicht erst an.

Diese Verhaltensweise mag in der Vergangenheit, bevor es das Internet gab und man sich einfach umfassend informieren kann, funktioniert haben. Heutzutage ist dies allerdings absolut nicht mehr angebracht und ich würde bei einem solchen altmodischen Studio das sich weigert fremde Haarteile einzuschneiden aus Prinzip auch niemals ein Haarsystem kaufen.

Obwohl die mangelnde Serviceorietierung recht ärgerlich sein kann, lässt sich der Sachverhalt schnell telefonisch klären. Wenn das Haarstudio sich weigert ein Haarteil einzuschneiden, suche ich mir eben ein Anderes. Oder ich gehe zu einem normalen Friseur...

Normaler Friseur

Ein Toupet Einschnitt muss allerdings nicht unbedingt in einem Haarstudio durchgeführt werden. Im Prinzip ist es nicht anderes als ein normaler Haarschnitt, bei dem die Haarlänge des Haarsystems reduziert und an deine eigene Haarlänge angepasst wird. Jeder gute Friseur kann dies ebenso durchführen, allerdings haben leider nur wenige eine spezielle Schulung dafür besucht bzw. trauen sich es viele nicht zu da sie keine Erfahrung damit haben. Hier hilft nur gutes zureden. Falls etwa dein Stammfriseur/in sich nicht zutrauen sollte dein neues Haaresystem zu schneiden, dann lass den ersten Einschnitt in einem Studio machen und zeige deiner Friseurin anschließend das Resultat. Er/sie kann sich dann an dem Vorbild orientieren und die Frisur beim nächsten Mal nachahmen.

Ob der Friseur später wirklich überzeugende Arbeit leistet, kann man leider nie sicher im Voraus sagen. Hier sind allerdings ein paar Tipps auf die man achten sollte:

 

1. Welche Frisur trägt der Friseur selbst?

Bist du auf der Suche nach einem "flippigen" oder traditionellen Haarschnitt? Wenn der Friseur/ seine Mitarbeiter selbst eine ausgefallene Frisur trägt kannst du für die entscheiden ob das für dich in Frage kommt. Als Merksatz gilt "schrille" Friseure können meist auch klassische Schnitte, andersherum funktioniert dies meist nicht so gut.

2. Gibt es einen Sichtschutz?

Ein Haarsystem das noch nicht eingeschnitten ist, schaut erst einmal ziemlich seltsam aus. Die Haare sind sehr lang und haben noch keinerlei Frisur. Beim einschneiden des Haarteils empfinde ich es deswegen angenehm, wenn ich etwas Privatsphäre habe. Ein Platz in einem separaten Zimmer oder hinter einem Sichtschutz ist deswegen ideal. Vor dem ersten Einschnitt kannst du also den Friseur einmal kurz besuchen und dich informieren, ob es eine entsprechende Möglichkeit für einen Einschnitt des Haarteils gibt.

3. Ist der Salon sauber?

Sind die Salon Stühle sauber? Ist der Boden frische gekehrt? Der erste Eindruck zählt hier, denn an solchen vermeintlichen Kleinigkeiten erkennt man die Qualität des Salons. Wird den Kunden kein sauberer Platz geboten setzten sich diese kleinen Mängel vielleicht auch in der Qualität der anderen Servicedienstleistungen fort.

4. Nimm ein Foto deiner Traumfrisur mit

Ein Haarsystem ist die Möglichkeit wieder volle schöne Haare zu haben. Nutze sie!

Wenn du schon immer eine bestimme Frisur tragen wolltest, dann nimm ein Foto davon zum Einschnitt mit. Der Friseur wird dir sagen, ob die Frisur bei dir machbar ist oder nicht. Einen Versuch ist es allemal wert. Wobei du dabei immer im Hinterkopf behalten möchtest, dass du einen Kompromiss zwischen Realismus (nicht zu volles Haar) und Traumfrisur anstreben solltest.

5. Ein guter Friseur tastet sich heran

Ein guter Friseur schneidet dir nicht gleicht die ganze Wolle ab. Er tastet sich stattdessen langsam an die Wunschlänge heran. Zwischendurch zeigt er dabei wie viel er noch wegnehmen möchte, bzw. fragt wie lange du dir die Haare wünschst. 

Für Anfänger im Bereich des Haarersatz ist eine minimale Haarlänge von 2cm zu empfehlen, allerdings sind längere Haare einfacher zu tragen. Zudem bieten gute Friseure einen kostenlosen Nachschnitt an, wenn dir die Haare im Nachhinein doch zu lang erscheinen. Also lieber erst einmal ein bisschen zu lang und dann nachschneiden lassen.

6. Styling für zu Hause

Lass dir von deinem Friseur zeigen, wie du die Haare stylen kannst. Jeder hat einmal einen "Bad Hair day" also einen Tag an dem die Haare absolut nicht so aussehen wollen die du es möchtest. Spätesten wenn das der Fall ist, solltest du auf Haarprodukte zurückgreifen. Mit etwas Gel, Haarspray, Schaum oder was immer den von dir gewünschten Look erzeugt, kannst du ungemein viel nachträglich mit deiner Frisur machen.

 

Wenn du diese Tipps berücksichtigst, sollte es kein Problem sein einen guten Friseur zum einschneiden deines Toupets zu finden. Bedenke dabei immer, die Haare in einem Haarsystem legen sich erst nach einigen Haarwäschen in ihre endgültige Form. Mit etwas Gel oder Haarwachs kannst du einfach überschüssiges Volumen aus den Haaren nehmen und störrische Haare bändigen. Viel Spaß!

Kommentare   

#3 Gustav 2018-10-31 08:30
Hallo, ich war mit Gustav beim Friseur am Montag. Der Friseur hat mich gut beraten, was den Schnitt angeht. Das war zwar ein Azubi, aber die Frisur hat am Ende gepasst. Das ist die Hauptsache. Vielen Dank für den super Blog! https://www.friseur-monika.at/
Zitieren
#2 Dani12 2015-12-07 11:58
Ich habe auch eine Weile gebraucht um einen guten Friseur zu finden. Was ich gemacht habe, war einfach mal in den gelben Seiten nach Friseuren in meiner Nähe zu suchen. Dann habe ich nacheinander dort angerufen und mein Anliegen geschildert.

Dabei gab es drei Typen von Salons: a) die die kein Interesse hatten (schön, dann gebe ich mein Geld eben woanders aus ;)

b) die die sich unsicher waren (meistens azubinen oder hilfskräfte)

c) die die gleich einen Termin vereinbaren wollten um sich das ganz mal anzuschauen (richtiger Friseurmeister).

Ich habe mich dann für Auswahl c) entschieden. Ein Friseurmeister dem ich meine Wunschfrisur gezeigt habe und der mich dann auch noch beraten konnte welcher Haarschnitt besser zu meinem Typ passt.
Resultat ist super geworden und es hat nur 65 Euro gekostet (inkl. Trinkgeld, weil ich außerhalb der Öffnungszeiten gekommen bin). Kann ich nur empfehlen.
Zitieren
#1 JackBlack 2013-05-06 09:26
hi kann man das wirklich bie einem ganz normalen friseur machen lassen ??? wäre nämlich sehr cool.
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren