Das perfekte Lace Haarteil - Wie man unsichtbare Knoten bekommt

Perfekt gebleichte Knote Titelbild

Lace Toupets, also Haarteile aus French- oder Swiss Lace sind deswegen extrem beliebt, weil sie einerseits atmungsaktiv und damit angenehm zu tragen sind und andererseits gleichzeitig perfekt natürlich aussehen.

Allerdings muss für ein perfektes Lace Haarteil eine wichtige Voraussetzung erfüllt sein:

Die Knoten müssen fehlerlos gebleicht sein, damit die Haare so wirken als würden sie naturgetreu aus der Kopfhaut wachsen.

 

Haare werden mit Knoten befestigt

Moderne Lace Systeme werden aus extrem dünnen Polyester Fäden hergestellt, die zu einer Netzstruktur gestrickt werden. Dieses Netz bildet die Basis des Haarteils, also jenes Material in dem später die Haare befestigt werden.

 

Damit die Haare absolut sicher in der Basis halten, wird jedes einzelne Haar von Hand, mit dem Basismaterial verknotet. Insbesondere bei dunklen Haare erwächst aus diesem Herstellungsprozess aber ein Problem, der Knoten wird als kleiner Punkt sichtbar und dies zerstört den natürlichen Eindruck des Haarteils, insbesondere vorne am Ansatz wo die Stirn eigentlich nahtlos in den Haarschopf übergehen sollte.

Knoten werden gebleicht

Swiss Lace schlecht gebleichte KnotenSwiss Lace schlecht gebleichte Knoten

Die Lösung für dieses Problem lautet bleichen.

Bei einem guten Toupet, werden die Knoten, nachdem alle Haare im Trägersystem befestigt wurden, in einem letzten Arbeitsschritt blond gebleicht.

Die meisten Haare die zur Herstellung von Haarteilen benutzt werden wurden allerdings chemisch vorbehandelt und dabei gefärbt, dieser Prozess lässt sich häufig leider nicht vollständig umkehren. D.h. Haare die einmal dunkel gefärbt worden sind, kann man nicht ohne weiteres wieder bleichen.

Aus diesem Grund, ist es je nach verwendetem Haar und Haarfarbe sehr schwierig makellos gebleichte Knoten und damit einen perfekt natürlichen Look zu erreichen.

Ich habe mich schon mehr als einmal über ein neues Haarteil geärgert, bei dem man diesen letzten Schritt vergessen hatte oder bei dem die Knoten sich einfach nicht bleichen ließen.

Wenn man helle Haare hat, dann ergibt sich diese Problem womöglich gar nicht. Hat man allerdings wie ich eine dunkle Haarfarbe, dann gibt es glücklicherweise gibt es einen Trick, mit dem man das Problem im Voraus umgehen kann.

Blonde Haare am Ansatz bestellen

Swiss Lace mit blonder FrontSwiss Lace mit blonder Front obenSwiss Lace mit blonder Front vorneSwiss Lace mit blonder Front vorne gefärbt

Wenn ich ein maßgefertigtes Toupet bestelle gebe ich an, dass die Haare am Ansatz 2cm weit blond sein sollen, in der Fabrik werden also für den besonders wichtigen Haarbereich im Ansatz blonde Haare verknüpft. Blonde Haare haben logischerweise automatisch blonde Knoten und sind somit auf der Haut nicht sichtbar.

Allerdings entsteht für mich dadurch zusätzliche Arbeit, denn ich muss die Haare an der Front selbst dunkel färben. Das geht mit normaler Haarfarbe aus dem Drogeriemarkt, einem Pinsel zum Auftragen und ein wenig Fingerspitzengefühl damit keine Farbe auf die Knoten kommt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte damit die Knoten keine Farbe abbekommen, der kann sich eine Strähnenhaube für 5 bis 10 Euro zulegen.

In einem späteren Artikel werde ich noch eine genaue Anleitung erstellen, wie man die Haare möglichst einfach und sicher färben kann. Bis zum nächsten Mal!

 

Hinweis:

Obwohl der hier geschilderte Vorgang für dunkle Haare eine gute Lösung darstellen kann, können dabei auch einige Probleme auftreten. Da die Haare von Haarsystemen meistens bereits chemisch behandelt worden sind, kann ein zusätzliches Nach-färben die Struktur der Haare möglicherweise beschädigen. Je nach Qualität des verwendeten Haars ist es ebenfalls möglich, dass es nicht die optimale erwünschte Haarfarbe annimmt. Im Großen und Ganzen sollte die hier beschriebene Vorgehensweise also eher als Ausnahmelösung betrachtet werden. Optimaler-weise sollten die Knoten des Haarteils bereits vom Anbieter aus gut gebleicht sein.

Weitere Anmerkung:

Man erkennt auf den Fotos die Netzstruktur des Lace, da es nicht befestigt worden ist. Sobald das Lace Material im Klebebett verankert ist, ist es nicht mehr sichtbar.

Kommentare   

#19 admin 2013-09-27 11:57
zitiere Mike:
Hallo Admin,

Ich habe eigentlich am Wirbel keine Probleme mit ausdünnen. Sondern nur nur oberhalb dem Frontansatz mehr seitlich. Eigentlich nur auf einer Seite.

Ich habe Freestyle. Wahrscheinlich kämme ich von dort am meisten zur anderen Seite. Ich wasche häufig wegen dem Jucken.

Die Dichte ist dünn bis Mittel. Das Haarteil ist jetzt gerade mal 4 Wochen alt. und man kann dort schon die Kopfhaut sehen. Eigentlich gefällt mir das. Weil es meiner Meinung nach natürlicher aussieht dem Alter entsprechend.

Absolut, es ist kein Nachteil wenn man die Kopfhaut sehen kann insofern das zum Resthaar passt. Im Gegenteil es sieht sogar natürlicher aus als super dichtes Haar das nicht zu mir passt.

zitiere Mike:

Ich mache mir lediglich Sorgen ob die die Knoten auffallen. Bislang ist das noch in Ordnung denke ich. Aber in ein paar Wochen könnte es kritisch werden. Deshalb wollte ich die Knoten bleichen. damit man wenn es weiter ausdünnt diese nicht sieht. Ich plane immer mit 3 Monaten Tragezeit. Sonst geht mein Budget nicht auf. Was tun?

Es ist auf jeden Fall sehr gut dass du dir schon im Voraus überlegst.

Sicher wenn du das Gefühl hast dass man die Knoten später einmal sehen könnte (ich nehme mal an du hast eine dunklere Haarfarbe, bei blond oder hellen Brauntönen sieht man die Knoten an sich nicht), dann kannst du sie nachträglich noch bleichen.

Wie bereits geschrieben kann das allerdings die Haare strapazieren, im schlimmsten Falle könnten sie sogar abbrechen was allerdings sehr unwahrscheinlic h ist.
Aber zur Sicherheit würde ich immer nur dann nachfärben/blei chen etc. wenn ich ein Ersatz Haarteil für den Notfall zur Hand habe.

Viel Erfolg und beste Grüße!
Zitieren
#18 Mike 2013-09-26 16:19
Hallo Admin,

Ich habe eigentlich am Wirbel keine Probleme mit ausdünnen. Sondern nur nur oberhalb dem Frontansatz mehr seitlich. Eigentlich nur auf einer Seite.

Ich habe Freestyle. Wahrscheinlich kämme ich von dort am meisten zur anderen Seite. Ich wasche häufig wegen dem Jucken.

Die Dichte ist dünn bis Mittel. Das Haarteil ist jetzt gerade mal 4 Wochen alt. und man kann dort schon die Kopfhaut sehen. Eigentlich gefällt mir das. Weil es meiner Meinung nach natürlicher aussieht dem Alter entsprechend.

Ich mache mir lediglich Sorgen ob die die Knoten auffallen. Bislang ist das noch in Ordnung denke ich. Aber in ein paar Wochen könnte es kritisch werden. Deshalb wollte ich die Knoten bleichen. damit man wenn es weiter ausdünnt diese nicht sieht. Ich plane immer mit 3 Monaten Tragezeit. Sonst geht mein Budget nicht auf. Was tun?

Viele Grüße

Mike
Zitieren
#17 admin 2013-09-26 14:29
zitiere Mike:
Kann man eigentlich alle Knoten des Toupets bleichen? Das würde doch verhindern, dass man beim ausdünnen des Toupets die Knoten eventuell sieht?

Kann man das auch nachträglich machen?

Viele Grüße

Mike


Hallo Mike,
sicher kann man auch alle Knoten bleichen. Es ist nur leider so, dass das Bleichen leider die Haare strapaziert.
D.h. die Haltbarkeit des Haarteils verringert sich damit mit großer Wahrscheinlichk eit.

Zudem ist es an sich nicht nötig, wenn man wirklich eine ganz geringe Haardichte wählt bei der es auffallen würde. Dann würde ich lieber nur die Knoten am Scheitel/Wirbel nachbleichen.
Zitieren
#16 admin 2013-09-26 14:12
zitiere Mike:

Mit der Haut bekommt man keine Probleme mit 99 % Isopropanol (sekundärer Alkohol? Habe das jetzt ziemlich günstig auf eBay gesehen.

Viele Grüße

Mike

Nein, Isopropanol ist der Hauptbestandtei l von Desinfektionsmi tteln z.B. das womit sich Ärzte die Hände vor/nach dem Patientenkontak t desinfizieren. Es trocknet die Haut etwas aus da es fett-lösend wirkt. Aber man badet ja nicht in dem Mittel.
Zitieren
#15 Mike 2013-09-25 16:50
Kann man eigentlich alle Knoten des Toupets bleichen? Das würde doch verhindern, dass man beim ausdünnen des Toupets die Knoten eventuell sieht?

Kann man das auch nachträglich machen?

Viele Grüße

Mike
Zitieren
#14 Mike 2013-09-25 16:30
zitiere admin:
Könnte bereits ausreichen, wird allerdings nicht so gut funktionieren wie 99%er da eben beinahe 30% Wasser enthalten sind. Und hinsichtlich des Preises dürfte es auch keinen Unterschied machen.


Mit der Haut bekommt man keine Probleme mit 99 % Isopropanol (sekundärer Alkohol? Habe das jetzt ziemlich günstig auf eBay gesehen.

Viele Grüße

Mike
Zitieren
#13 admin 2013-09-23 10:11
zitiere Mike:

reicht auch 70 % Isopropanol (sekundärer Alkohol?

Könnte bereits ausreichen, wird allerdings nicht so gut funktionieren wie 99%er da eben beinahe 30% Wasser enthalten sind. Und hinsichtlich des Preises dürfte es auch keinen Unterschied machen.

zitiere Mike:

Bei mir löst sich leider beim Reinigen mit Alkohol die Front. Ist aber nicht schlimm oder? Klebt man halt nach?

Ja das ist ganz normal. Zum reinigen der Front reicht eigentlich eine kleine Menge auf ein Tuch gesprüht, davon sollte sich die Front gar nicht erst lösen. Wenn man eine größere Menge aufträgt dann löst sich der Kleber tatsächlich. Allerdings klebt der Kleber auch wieder sobald der Alkohol verdunstet ist.
Normalerweise muss man also nach dem reinigen nur ein paar Minuten warten und die Front wieder andrücken. Zur Not kann man natürlich auch mit etwas Flüssigkleber nachkleben.

Beste Grüße!
Zitieren
#12 Mike 2013-09-21 16:20
zitiere admin:
Ja die Apotheke ist eine Möglichkeit, allerdings ist er dort möglicherweise recht teuer. Es braucht auch kein Ethanol (Trinkalhol) zu sein, sondern es reicht Isopropanol (sekundärer Alkohol zum desinfizieren). Im Internet gibt es den für 5 bis 10 Euro pro Liter.

http://direkthaar.de/produkttests/isopropanol-99-kleberentferner.html

Beste Grüße!


Hallo,

reicht auch 70 % Isopropanol (sekundärer Alkohol? Bei mir löst sich leider beim Reinigen mit Alkohol die Front. Ist aber nicht schlimm oder? Klebt man halt nach?

Viele Grüße

Mike
Zitieren
#11 admin 2013-09-19 13:05
zitiere Mike:

Ja so ist es. Perfekt erkannt. Danke für den Tipp. Den Artikel hatte ich gar nicht gelesen. Wo finde ich jetzt nur 99 % Alkohol? Apotheke?

Viele Grüße

Mike

Ja die Apotheke ist eine Möglichkeit, allerdings ist er dort möglicherweise recht teuer. Es braucht auch kein Ethanol (Trinkalhol) zu sein, sondern es reicht Isopropanol (sekundärer Alkohol zum desinfizieren). Im Internet gibt es den für 5 bis 10 Euro pro Liter.

http://direkthaar.de/produkttests/isopropanol-99-kleberentferner.html

Beste Grüße!
Zitieren
#10 Mike 2013-09-19 12:27
zitiere admin:
Ich nehme mal an der Strich taucht erst nach ein paar Tagen auf und ist nicht gleich nach dem befestigen zu sehen?
Dann sind es tatsächlich feine Schmutzpartikel die sich auf dem Tape ansammeln.
Die Lösung ist ganz einfach: Einfach morgens einmal kurz mit einem in 99% Alkohol getränkten fusselfreien über den Ansatz wischen und schon sollte die Optik wieder perfekt sein.

http://direkthaar.de/anleitungen/den-ansatz-eines-haarteil-reinigen.html

Beste Grüße!



Ja so ist es. Perfekt erkannt. Danke für den Tipp. Den Artikel hatte ich gar nicht gelesen. Wo finde ich jetzt nur 99 % Alkohol? Apotheke?

Viele Grüße

Mike
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren