Wie finde ich den richtigen Kleber für mein Haarteil?

Der richtige Kleber für mein Haarteil

Es gibt eine Vielzahl un­ter­schied­lich­er Pro­duk­te auf dem Markt, mit denen man sein Haarteil befestigen kann.

Neben der grundsätzlichen Wahl zwischen Klebestreifen und Flüssigkleber, steht man als Haarteil Träger ebenso vor der Entscheidung, ob man sein Toupet über Nacht abnehmen und täglich neu befestigen möchte, oder es über einen längeren Zeitraum tragen will.

 

Um also den richtigen Kleber für seinen Haarersatz zu finden sollte man sich also folgende Fragen stellen:

  1. Wie lange möchte ich mein Haarteil befestigen?
  2. Aus welchem Basismaterial ist mein Haarersatz angefertigt?
  3. Ist es mir wichtig, dass sich mein Haarteil leicht reinigen lässt?

Welcher Haarteil Kleber für welche Tragedauer?

Für eine lange Befestigungsdauer benötigt man einen sogenannten "Bonding Kleber", also einen Kleber der dafür konzipiert ist über einen langen Zeitraum sicher zu kleben. Obwohl die meisten Bonding Kleber als Flüssigkleber angeboten werden (z.B. Ghost Bond XL, oder Ultra Hold) gibt es auch Klebestreifen die für eine Klebedauer von einer Wochen und mehr vorgesehen sind (etwa die blauen Tapes, "Magic Tape Strips").

Nur für eine kurze Klebedauer gedacht sind hingegen die meisten weißen und roten Klebestreifen und -Rollen wie beispielsweise Sensitak Klebestreifen, 3M Klebestreifen, Superstick, Toptrans etc.

Da fast jeder Anbieter die Produkte unter einem anderen Namen verkauft, ist es schwer eine vollständige Liste anzufertigen. Die Faustregel für die Klebedauer bei Klebestreifen lautet:

  • Weiß = kurze Klebedauer (etwa 1-2 Tage)
  • Rot = mittlere Klebedauer (etwa 1-3 Tage)
  • Blau = längere Klebedauer (etwa 1 - 8 Tage)

Bei Flüssigklebern gibt es keine allgemeingültige Regel, jedoch halten die meisten wasserbasierenden Flüssigkleber für mindestens eine Woche, die meisten Silikon- oder Acrylatbasierenden Produkte für bis zu einem Monat.

Welcher Toupet Kleber für welches Basismaterial?

Einige Klebestreifen sind zur Befestigung von Toupets auf Netz (Lace) Basis nicht geeignet, das Netz hält ganz einfach nicht auf der Oberfläche des Klebestreifens (z.B. 3M Klebestreifen). Hier muss man also immer im Voraus prüfen, ob das Klebemittel speziell für die Befestigung von Lace geeignet ist.

Zweithaar auf Folienbasis ist in dieser Hinsicht weniger anspruchsvoll, im Regelfall kann man hier alle gängigen Klebemittel benutzen. Bei sehr dünnen Folien wie Super Thin Skin oder ContactSkin, muss man allerdings beim abnehmen des Systems sehr vorsichtig sein damit es nicht beschädigt wird, wenn man es mit einem starken Bonding Kleber befestigt hat.

Welcher Kleber lässt sich leicht entfernen?

Wassertropfen KLeber HaarteilHier zeigt sich meistens der Nachteil von Langzeit Klebern. Je höher die Klebekraft, umso schwieriger lässt sich das Haarteil nach dem Abnehmen reinigen. Starke Bonding Kleber wie Walker Ultra Hold, halten zwar ausgezeichnet und sind nahezu unsichtbar, allerdings braucht man vergleichsweise lange um ein Lace Haarteil von den Kleberesten zu befreien.

Im Vorteil sind hier die Klebestreifen, denn mit etwas Glück kann man einfach den Kopf mit etwas Lace Release oder Alkohol einsprühen und das Haarteil vom Kopf nehmen wobei die Klebestreifen am Kopf kleben bleiben und später leicht entfernt werden können. Man spart sich dabei das mühsame "abrubbeln" der Klebereste aus dem Netzgewebe.

Tipp:

Es gibt zwei Möglichkeiten wie man ein optimales Klebeergebnis erreicht, ohne dabei Einschränkungen in Kauf nehmen zu müssen.

1. Lace Toupets mit Poly Rand.

Das Beste aus beiden Welten, die Lace Front bleibt dabei absolut unsichtbar so wie man es von Lace Haarteilen gewohnt ist, an den Seiten und auf der Hinterseite des Randes befindet sich ein dünne Folie auf die man den Kleber auftragen und später wieder einfach entfernen kann.

2. Vorne Flüssigkleber benutzen, hinten Klebestreifen.

Für einen perfekten unsichtbaren Ansatz ist Flüssigkleber das A und O, an den Seiten und auf der Rückseite gehen die Haare ins eigene Haar über und man sieht sowieso keinen Übergang. Aus diesem Grund kann man an diesen Stellen auch Klebestreifen benutzen die sich später zur Reinigung einfach abziehen lassen.

Kommentare   

#24 Frank 2019-08-20 18:02
Hallo Domi,
es gibt im Prinzip zwei Möglichkeiten worin die Ursache liegen kann.
Grundsätzlich kann es sein dass der Kleber nicht am PU Rand haftet, hierzu kannst du dir einmal folgenden Beitrag durchlesen:
https://direkthaar.de/blog/anleitungen/haarteil-reinigen/klebestreifen-guter-halt-auf-pu-rand.html

Die zweite Möglichkeit ist, dass der Kleber nicht auf der Haut haftet.
Allgemein ist es so, dass es leider nicht den einen perfekten Kleber gibt der bei jedem Menschen gleichermaßen gut haftet. D.h. die Haftkraft ist abhängig vom Hauttyp und "Körperchemie". Hier hilft leider nichts als unterschiedlich e Kleber auszuprobieren.

Ein weiterer Punkt, damit der Kleber gut auf der Kopfhaut haftet ist die Vorbereitung der Klebestelle.
Die Kopfhaut sollte sauber, trocken und fettfrei sein. D.h. am besten klebt man nach dem Duschen, wenn der Kopf wieder getrocknet ist (und das Bad gelüftet damit die Luftfeuchtigkei t nicht zu hoch ist) und reibt die Klebestelle vor der Befestigung kurz mit 99% Alkohol ab.
Wenn man das beachtet und einen Kleber gefunden hat der gut mit der eigenen Haut zusammenarbeite t, sollte einem sicheren Kleberesultat nichts im Wege stehen.
Zitieren
#23 domi 2019-08-20 16:55
Hallo Frank
Ich hab jetzt seit 4 Tagen mein Haarsystem welches PU beschichtet ist.
Bereits am ersten tag an habe ich das problem das der Kleber der mich empfohlen wurde einfach nicht hält.
Ich habe dann einen 2Kleber bestellt von dem gesagt wurde er wäre ultra stark, dieses kann ich auch nicht bestätigen. Ich bin gerade wirklich ratlos ich weis nicht was ich jetzt noch tun soll ich buín kurz davor auf zu geben doch das Geld was ich gezahlt habe ist mir zu schade um so einfach auf zu geben hast du vielleicht einen Rat für mich? ich Verzweifel langsam
danke schon mal im Vorraus lg
Zitieren
#22 Admin 2014-11-30 13:01
zitiere Jak:

Das einzige, was ich vermisse: Einen Beitrag, was man mit den restlichen Haaren machen soll, die man noch auf dem Kopf hat. Muss ich die vorher ganz weg rasieren? Reicht Haarschneider auf kürzester Stufe? Wie häufig nachrasieren? Bitte sag doch dazu noch was.

Hallo Jak,
danke, das ist eine gute Frage.

Es kommt natürlich darauf an, wie viel Resthaar du auf dem Oberkopf noch hast. Wenn es nur ein wenig Flaumhaar ist, dann kannst du es einfach lassen und nur an den Klebestellen rasieren.

Wenn die Haare noch länger/dichter sind, dann würde ich die Stelle an dem das Haarsystem sitzen soll komplett rasieren (oder mit dem Haarschneider auf kürzeste Stufe).

Da Haare relativ schnell wachsen (z.B. 3-Tage Bart) würde ich jedes mal wenn ich neu befestige rasieren, also Beispielsweise 1 mal die Woche.

Beste Grüße und viel Erfolg,
Frank
Zitieren
#21 Jak 2014-11-29 16:07
Frank, super Seite. Wirklich einzigartig zu dem Thema. Ich habe lange gesucht und wirklich nichts Vergleichbares für Anfänger gefunden. Meine Bestellung für mein erstes Toupet geht auf jeden Fall nächste Woche raus :)

Das einzige, was ich vermisse: Einen Beitrag, was man mit den restlichen Haaren machen soll, die man noch auf dem Kopf hat. Muss ich die vorher ganz weg rasieren? Reicht Haarschneider auf kürzester Stufe? Wie häufig nachrasieren? Bitte sag doch dazu noch was.
Zitieren
#20 admin 2014-05-20 15:11
zitiere Mladjo:

Da das Shampoo Silikon enthält, heißt das ich brauche noch ein anderes silikonfreie Shampoo um die Kopfhaut, vor dem Aufsetzen des HT, zu reinigen? Welches würdest Du empfehlen?
Ich habe jetzt das Learn-Video vom Hairdirekt angeschaut und sie verwenden das ProTouch Deep Cleaning Shampoo
link: http://www.h airdi rect.com/store/protouch-deep-cleaning-shamp oo-16oz.aspx

besten Dank
M.


Leider kenne ich das erwähnte Shampoo nicht, aber die Eigenmarken von HD sind an sich meistens recht gut und der Preis ist auch fair.

Ich habe jetzt keine spezielle Empfehlung für ein entsprechendes silikonfreies Shampoo. Ich benutze einfach Duschgel für Haut&Haar darin sind meistens keine Silikone enthalten. Zur Zeit von DuschDas, aber ich habe da kein festgelegtes Produkt.

Du kannst einfach auf die Inhaltsstoffe schauen, wenn du einen Bestandteil mit der Bezeichnung "-methicone/-co nol" z.B. Cetyl Dimethicone findest dann ist Silikon enthalten(mehr dazu hier: "http://direkthaar.de/allgemein/silikone-im-shampoo-spuelung.html").

Beste Grüße!
Zitieren
#19 Mladjo 2014-05-20 12:50
Vielen Dank Frank!

Ich habe mich entschieden ich nehme Walker C-22 Solvent und als Shampoo Gliss Kur Ultimate Repair ( in Kombination mit Panten Pro-V Repair and Care) wie du auch empfohlen hast.
Jetzt habe ich aber noch eine Frage ;)
Da das Shampoo Silikon enthält, heißt das ich brauche noch ein anderes silikonfreie Shampoo um die Kopfhaut, vor dem Aufsetzen des HT, zu reinigen? Welches würdest Du empfehlen?
Ich habe jetzt das Learn-Video vom Hairdirekt angeschaut und sie verwenden das ProTouch Deep Cleaning Shampoo
link: http://www.h airdi rect.com/store/ protouch-deep-c leaning-shamp oo-16oz.aspx

besten Dank
M.
Zitieren
#18 admin 2014-05-19 16:56
zitiere Mladjo:
Danke Frank für die schnelle Antwort. Ich nehme jetzt den Ghost Bond XL und ans Schwimmen denke ich noch nicht, dafür ist es noch zu früh und ich bin auch leicht überfordert mit so vielen Produkten.

Das Haarteil ist in ein Paar Tagen da, und ich habe noch gar nichts bestellt. Kannst du mir evtl. noch kurz sagen, was ich alles brauche? Für die Reinigung von der Kopfhaut und vom HT, für die Pflege und was man alles noch dazu braucht, was du damals alles als Anfänger gekauft hast. :)
Ich schaue noch heute und in den nächsten Tagen auf deine Seite, Toplace usw., aber um ehrlich zu sein, bin ich schon sehr verwirrt (das waren wir doch eh alle am Anfang). :)

Besten Dank und liebe Grüße.
Mladjo


Hallo Mladjo,
ja das ist ganz normal das man am Anfang etwas verwirrt von der Produktvielfalt ist. Ich bin mir sicher du kommst sehr schnell damit zurecht und findest die optimale Lösung für dich.

In folgenden Artikel "http://direkth aar.de/allgemei n/grundlagen-we lche-produkte-b enoetige-ich-zu r-befestigung-u nd-pflege-eines -haarsystems.ht ml" findest du eine Auflistung welche Produkte du alles benötigst und Empfehlungen welche Produkte recht gut sind.

Absolut notwendig sind: Kleber, Reiniger, Conditioner
Die übrigen Pflegeprodukte sind eigentlich optional, z.B. kannst du ein ganz normales mildes Shampoo zum Haare waschen benutzen und brauchst kein teures "Spezial" Shampoo kaufen.

Beste Grüße
Zitieren
#17 Mladjo 2014-05-19 15:24
Danke Frank für die schnelle Antwort. Ich nehme jetzt den Ghost Bond XL und ans Schwimmen denke ich noch nicht, dafür ist es noch zu früh und ich bin auch leicht überfordert mit so vielen Produkten.

Das Haarteil ist in ein Paar Tagen da, und ich habe noch gar nichts bestellt. Kannst du mir evtl. noch kurz sagen, was ich alles brauche? Für die Reinigung von der Kopfhaut und vom HT, für die Pflege und was man alles noch dazu braucht, was du damals alles als Anfänger gekauft hast. :)
Ich schaue noch heute und in den nächsten Tagen auf deine Seite, Toplace usw., aber um ehrlich zu sein, bin ich schon sehr verwirrt (das waren wir doch eh alle am Anfang). :)

Besten Dank und liebe Grüße.
Mladjo
Zitieren
#16 admin 2014-05-19 14:22
zitiere Mladjo:
Hallo Frank,

ersmal danke für deine tolle Seite, ich bin ein Anfäger in der ganze Sache und es ist nicht immer leicht die richtige Infos zu finden!

Ich habe "Super Fine Swiss (SFS) Front Plus French Lace Base" mit Poly Rand vom Toplace bestellt und bin jetzt auf der Suche nach dem richtigen Kleber! Was würdest Du mir als Anfänger vorschlagen?
Ich habe alle Deine Produkttests-Postings durchgelesen und mir scheint Pro Hair Labs - Ghost Bond XL am besten zu sein ;)
Gibts da evtl. noch irgendeinen Kleber, den Du gar nicht ausprobiert hast und der zu empfelen ist?

Danke voraus und Grüße aus Wien,

M.

Hallo Mladjo,
ja ich kann dir nur zustimmen. Ghost Bond XL ist wohl mit der beste Kleber. Davon würde ich mir für den Anfang auf jeden Fall eine Flasche zulegen. Von dem gleichen Hersteller gibt es auch eine neue Serie von Klebern die ich allerdings noch nicht vollständig getestet habe, insofern kann ich die leider noch nicht empfehlen.

Wenn du einen wasserfesten Kleber benötigst (schwimmen/Bade urlaub etc.) müsstest du allerdings auf No-Tape oder Ultra Hold zurückgreifen. Tests zu den Produkten findest du auch in der Kategorie Produkttest.
Beste Grüße!
Zitieren
#15 Mladjo 2014-05-19 03:18
Hallo Frank,

ersmal danke für deine tolle Seite, ich bin ein Anfäger in der ganze Sache und es ist nicht immer leicht die richtige Infos zu finden!

Ich habe "Super Fine Swiss (SFS) Front Plus French Lace Base" mit Poly Rand vom Toplace bestellt und bin jetzt auf der Suche nach dem richtigen Kleber! Was würdest Du mir als Anfänger vorschlagen?
Ich habe alle Deine Produkttests-Po stings durchgelesen und mir scheint Pro Hair Labs - Ghost Bond XL am besten zu sein ;)
Gibts da evtl. noch irgendeinen Kleber, den Du gar nicht ausprobiert hast und der zu empfelen ist?

Danke voraus und Grüße aus Wien,

M.
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren