Anleitung - Wie man ein Folien Haarteil fachgerecht befestigt

Toupet richtig befestigen

Obwohl man ein Folien Haarteile im Prinzip genau so wie ein Lace Haarsytem befestigen kann, gibt es eine weitere Möglichkeit der Befestigung die sich doch grundsätzlich von diese Methode unterscheidet.

Denn hierbei wird der Kleber direkt auf der Folie aufgebracht und nicht auf der Kopfhaut, wie bei der üblichen Befestigung.

Viele Haarteil-Träger finden diese Form der Befestigung als einfacher und bequemer, da man den Flüssigkleber nicht vor dem Spiegel am Hinterkopf auftragen muss.

Eine Eigenschaft teilt sich diese alternative Befestigungsart für Folienhaarteile doch: Die Kopfhaut sollte vorbereitet und das Haarteil gereinigt sein. 

 

DirektHaar Toupet Anleitungen Symbol

Anleitung: Wie man ein Folien Toupet fachgerecht befestigt

(Benötigt Klebemittel, Kamm/wasserlöslichen Stift, Spiegel optional: Styroporkopf, Stecknadeln, Pinzette)

 

Schritt 1

Klebefilm auf Folie auftragen

Flüssig Kleber auftrageFolienhaarteil untenDa Flüssigkleber einige Minuten benötigt, damit er trocknet und optimal klebebereit ist, bietet es sich an, dass du zunächst im ersten Schritt, den Kleber auf die Folie aufträgst.

Dazu hast du die Folie entsprechend gereinigt, sie sollte sauber und fettfrei sein damit der Kleber optimal drauf haftet. Am besten spannst du das Haarsystem umgedreht, also mit der Haarseite nach unten, mit Stecknadeln auf einen Styropor- Kopf damit dass Haarteil nicht verrutscht wenn du später den Kleber aufträgst. Alternativ kannst du vorübergehenden Befestigung auch die Plastikschale benutzen, die meistens beim Kauf mitgeliefert wird. 

Nun tropfst du eine eine kleine Menge des Flüssigklebers auf die Folie und verteilst ihn damit die gesamte Folienfläche mit einer dünne Schicht benetzt ist. 

Achte dabei darauf, dass am Rand kein Kleber auf die Haare gerät. Falls doch etwas Kleber in die Haare geraten sollte, kannst du ihn mit einem Küchentuch/Lappen der in 99% Alkohol getränkt ist abwischen.

Folie randFolie KlebestelleEtwas heikel kann das Auftragen an der Folie am Ansatz werden, da die Folie hier lose hängt und sich möglicherweise "aufrollt". Du kannst die Folie entweder mit den Fingern oder einer Pinzette glatt ziehen damit sich der Kleber auch dort auftragen lässt.

Je nach Klebemittel wiederholst du den Vorgang mehrere Male und trägst eine weitere dünne Schicht Kleber auf sobald die erste Schicht getrocknet ist (siehe Packungsanleitung).

Schritt 2

Die richtige Klebe-Position finden

Damit der Haaransatz später absolut natürlich aussieht, Ansatz stelle findenmusst du die richtige Stelle finden an der du das Haarteil an der Stirn anbringen möchtest. Dieser Punkt liegt bei den meisten Menschen etwa 3 Finger Breit über den Augenbrauen. Genauer kannst du diese Stelle finden, indem du deine Stirn in falten legst (denke etwa daran, dass du noch deine Steuererklärung machen musst) und am oberen Rand der Stirnfalten entlang tastest. Die Stelle an der die weiche Stirnhaut aufhört und die feste Pericranium Haut des Schädels beginnt, verläuft normalerweise der Haaransatz.

Je nachdem welchen Look du erreichen möchtest, solltest du das Haarteil von diesem Punkt etwas (einige Millimeter bis 1,5cm) weiter hinten Richtung Hinterkopf befestigen.

Je geringer die Haardichte deines Haarteils ist, umso mehr solltest du das Haarteil nach hinten verrutschen um einen natürliche „hohe Stirn“ zu simulieren, möchtest du einen jugendlicheren Look ist eine Position weiter vorne geeignet.

Da du den Ansatzpunkt nun gefunden hast, markiere die Stelle mittig d.h. über der Nase entweder mit einem abwischbaren Stift, oder mit einem Kamm. Mit dem Kamm markierst du die Stelle einfach, indem du die Zinken etwas fester auf die Kopfhaut drückst, bis sich vorübergehend eine Markierung auf der Haut abzeichnet. Das hat den Vorteil, dass du später keine Linien abwischen musst.

Schritt 3

Haarlinie markieren

Befestitungsstel anzeichnen mit KammDu weißt nun wo der Ansatzpunkt für dein Haarteil liegt. Markiere nun die Stelle mit einem wasserlöslichen Stift oder besser mit einem Kamm, in dem du mit den Zinken sanft eine Markierung auf die Stirnhaut drückst.

Schritt 4

Haarteil aufsetzen

Der Flüssigkleber auf der Folie sollte in der Zwischenzeit getrocknet sein, die normale Trockendauer für die meisten Kleber liegt etwa bei 5 bis 10 Minuten.

Nun kannst du Haarteil in die Hand nehmen und langsam vorne an der markierten Stelle ansetzen. Sobald du den Ansatz angedrückt hast und er auf deiner Kopfhaut klebt, ziehst du leicht am Rand der Folie und ziehst dir das Haarteil, wie eine Mütze auf den Kopf. Achte dabei bitte darauf, dass die Folie leicht gespannt ist damit keine Wellen entstehen und die Folie glatt auf deiner Kopfhaut aufliegt.

Tipp: Wenn du versehentlich eine Welle geklebt hast kannst du das Haarteil wieder mit etwas 99% Alkohol anlösen und neu justieren. Du kannst deinen Kopf auch ganzflächig mit etwas Alkohol besprühen damit der Kleber nicht sofort hält und du das Haarteil noch für einige Sekunden verschieben kannst.

Schritt 5

Schönes Haar genießen.

Das war schon alles! Jetzt kannst du die Haar nach belieben kämmen, stylen und dich deiner neuen Haarpracht erfreuen! Viel Spaß.

Kommentare   

#3 admin 2015-06-17 09:09
zitiere sailor:
ja danke für die anleitung . ich hätte da noch mal eine frage: die folie vorne am toupet wo keine haare drauf sind, muss man die abschneiden ? weil bei mir ist die irgendwie zu lang (1cm oder so)?

Hallo sailor,
je nach Hersteller kann die überstehende Folie am Ansatz kürzer oder länger gestaltet sein.

1cm ist relativ lang. Ob du etwas von der Folie abschneidest solltest, kannst du am besten entscheiden wenn du das Haarteil erst einmal richtig aufsetzt und klebst.
Fall die überstehende Folie dann sichtbar ist (z.B. direkt auf deinen Stirnfalten, unterhalb der Pericranium Haut (siehe Artikel oben Schritt 2) dann würde ich empfehlen die Folie etwas zu kürzen.
Natürlich solltest du dabei sehr vorsichtig vorgehen und nicht zu viel entfernen.
Beste Grüße
Zitieren
#2 sailor 2015-06-11 09:17
ja danke für die anleitung . ich hätte da noch mal eine frage: die folie vorne am toupet wo keine haare drauf sind, muss man die abschneiden ? weil bei mir ist die irgendwie zu lang (1cm oder so)?
Zitieren
#1 John 2015-06-10 18:17
Super erklärt - vielen Dank! :-)
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren