Anleitung - Wie man ein Lace Toupet reinigt (Mirror Slide)

Mirror Slide Toupet reinigen

Lace Haarteile, also Swiss Lace, French Lace etc. sind äußerst beliebt da sie atmungsaktiv sind und man sich die Kopfhaut waschen kann während dem man das es trägt. Das sorgt für ein angenehmes Tragegefühl und ich kann damit so aktiv sein und Sport treiben wie ich möchte, ohne dass ich mir sorgen darüber machen muss dass ich „zu viel“ schwitze.

Der einzige Nachteil eines Lace (Netz) Haarsystems ist die Reinigung. Bei einem Folien Toupet lässt sich der Klebefilm relativ einfach abziehen, ein bisschen Lösungsmittel darauf und es ist wieder sauber für den nächsten Gebrauch.

Bei einem Lace Toupet das über längere Zeit verklebt wurde, ist das nicht mehr so einfach. Denn ein großer Teil des Klebers hängt in den winzigen Zellen des Basis-Materials.

Eine hervorragende Methode mit der man das Haarteil wieder gründlich sauber bekommt nennt sich im Englischsprachigen Raum „Mirror Slide“, also übersetzt etwa „über einen Spiegel ziehen“.

Und das ist tatsächlich auch ganz einfach was man dabei macht!

Vor dem Mirror Slide, nimmt man das Toupet vom Kopf ab. Indem man den Kopf beispielsweise mit 99% Alkohol besprüht und das Haarteil dann ablöst.

Dafür benötigt man:

  • 1 Spiegel möglichst groß beispielsweise einen Badezimmer Spiegel
  • evtl. etwas 99% Alkohol am besten in einer Sprayflasche
  • Schwamm & Scheuermilch zum späteren reinigen des Spiegels

 


Anleitung IconAnleitung: Wie man eine Lace Toupet Basis einfach reinigt (Mirror Slide)

(benötigt Spiegel, Schwamm & Scheuermilch)

 

Schritt 1

Mirror slide- Haarteil von kleberesten entfernenDu nimmst das zu reinigende Haarteil und legst es mit der Unterseite auf den Spiegel, es müsste jetzt ein bisschen am Spiegel kleben bleiben. Setze nun einen Finger auf die Oberseite (Seite mit den Haaren) des Haarteils, an die Stelle an der der Kleber entfernt werden soll und ziehe es es langsam und vorsichtig über die Spiegeloberfläche.

Sobald du das Toupet bewegst siehst du, dass Rückstände des Klebers am Spiegel hängen bleiben. Sobald sich der Kleberrest gelöst hast kannst du deinen Finger an der nächsten Stelle aufsetzten. Achte dabei darauf, dass die kleinen Lace Zellen am Rand nicht beschädigt werden. Das erreichst du am besten damit, in dem du den Kleber bis etwa 0,5cm am Rand auf dem Haarsystem belässt.

Wenn sich die Kleberreste bei sanftem Druck nicht lösen sollte, dann ist der verwendete Kleber möglicherweise zu fest für einen Mirror Slide und du musst dein Haarteil auf konventionelle Art mit einem Citrus Reiniger säubern, auf keinen Fall solltest du zu viel Reibung aufbringen da dies das Haarteil beschädigen kann.

Schritt 2

Du setzt das Toupet jeweils mit einer anderen Stelle auf dem Spiegel auf und wiederholst Schritt 1 solange bis das Haarteil rundherum sauber ist.

Falls am Ende noch kleine Reste Kleber in der Netzmontur kleben sollten, kannst du sie mit 99% Alkohol (aus der Apotheke oder Toupet Handel) oder Citrus Reiniger ein-sprühen und anschließend mit den Fingern heraus rubbeln. Auf die gleiche Art und Weise kannst du nun den übrigen 0,5cm Kleber Rand entfernen.

Schritt 3

Die Basis deines Haarteil sollte jetzt sauber sein, bevor du dich daran machst die Haare des Systems zu reinigen, solltest du die Haare gründlich ausbürsten damit die Haare bei der anschließenden Wäsche nicht verfilzen/verknoten.

Tipp: Alternativ zu einem Spiegel kannst du auch eine alte Hochglanz Zeitschrift oder einen Werbeprospekt verwenden. Wenn die Oberfläche des Papiers wirklich glatt ist funktioniert das genau so gut und du sparst dir die Arbeit dass du den Spiegel nachher reinigen musst. Eine weitere Reinigungsmöglichkeit bietet der Saran Wrap Slide.

Swiss Lace Toupet unbeschaedigte Zellene nach ReinigungSwiss Lace Toupet - beschädigte Zellen nach unsachgemäßer Reinigung

Hinweis:

Der Mirror Slide funktioniert nur, wenn das Haarteil trocken und fettfrei ist. D.h. falls du ein ölhaltiges Reinigunsmittel wie den Citrus Solvent benutzt, musst du dass Toupet erst waschen und trocknen lassen. Deswegen bietet sich für diese Reinigungsmethode reiner Alkohol an. Die meisten wasserlöslichen Flüssigkleber wie Aqua Bond oder Ghost Bond, können mit Alkohol angelöst werden. Der Mirror Slide ist nicht für Acryl Basis Kleber, wie Walker Ultra Hold geeignet da diese nur mit Citrus Reiniger gelöst werden können.

Falls du ein sehr empfindliches Haarsystem aus Swiss Lace oder Ultra Lace reinigst, kannst du auch zunächst den äußeren Teil des Ansatz mit den Fingern & Alkohol reinigen und nur den Rest mit dem Mirror Slide säubern.

Tipp:

Wenn du dir etwas Arbeit ersparen möchtest kannst du statt einem Mirror Slide einen Saran Wrap Slide benutzen bzw. ein Stück Frischhaltefolie auf den Spiegel legen. Die statische Aufladung sorgt dafür dass die Folie am Spiegel kleben bleibt und du musst ihn später nicht reinigen sondern kannst einfach die verschmutze Folie wegwerfen.

Kommentare   

#5 Pascha 2013-07-29 20:31
einweichen und dann einfach mit Druck rausspülen..... Geniale Idee!

DANKE
Zitieren
#4 admin 2013-07-19 16:16
zitiere Pascha:
Hallo,
ich trage ein Frenchlace-Haarteil jetzt schon fast 5 Monate, bin absolut zufrieden, habe aber das Problem das in der Basis immer ein wenig Kleber zurückbleibt. Und es wird jedes mal etwas mehr. Seltsam ist das der Kleber beim ablösen immer an der Basis hängen bleibt und nicht an der Kopfhaut, obwohl ich den Alkohol auf die Basis sprühe. Ich habe das Teil schon in Alkohol eingeweicht aber der Kleber lässt sich nicht entfernen ohne Haare auszureißen, da er teilweise schon durch das Lace auf die Haarseite gedrungen ist. Ist eigentlich nicht schlimm da ich eh bald ein neues Teil nutzen will. Schade ist nur das es eigentlich noch vollkommen in Ordnung ist, bis auf die Kleberreste. Gibt es eine Möglichkeit denn Kleber restlos zu entfernen?

Hallo,
ja das ist normal dass eine kleine Menge Kleber, auch nach einem Mirror Slide, auf dem Haarteil übrig bleibt.

Die beste Möglichkeit um diese minimalen Reste loszuwerden ist, wenn du das Haarteil in Citrus Solvent (Alkohol kann je nach benutztem Kleber auch funktionieren) einlegst wie du es bereits gemacht hast.

Anschließend spülst du mit dem voll aufgedrehten Wasserhahn der Badewanne (höherer Wasserdruck als am Waschbecken) durch die Lace Struktur der Basis.

Aber Vorsicht dass der Wasserdruck nicht zu hoch ist, da sonst das Material beschädigt werden kann. Auch solltest du ganz am Rand aufpassen da dort die Zellen besonders empfindlich sind.
Anschließend kannst du da Haarteil dann nochmal kurz Shampoonieren und den Citrus Solvent auswaschen.
Zitieren
#3 Pascha 2013-07-19 14:06
Hallo,
ich trage ein Frenchlace-Haar teil jetzt schon fast 5 Monate, bin absolut zufrieden, habe aber das Problem das in der Basis immer ein wenig Kleber zurückbleibt. Und es wird jedes mal etwas mehr. Seltsam ist das der Kleber beim ablösen immer an der Basis hängen bleibt und nicht an der Kopfhaut, obwohl ich den Alkohol auf die Basis sprühe. Ich habe das Teil schon in Alkohol eingeweicht aber der Kleber lässt sich nicht entfernen ohne Haare auszureißen, da er teilweise schon durch das Lace auf die Haarseite gedrungen ist. Ist eigentlich nicht schlimm da ich eh bald ein neues Teil nutzen will. Schade ist nur das es eigentlich noch vollkommen in Ordnung ist, bis auf die Kleberreste. Gibt es eine Möglichkeit denn Kleber restlos zu entfernen?
Zitieren
#2 admin 2012-04-06 18:08
zitiere runningMan:
Hallo,
ich hab jetzt nicht verstanden in welche richtung man es jetzt ziehen solle beim sauber machen damit es nicht kaputt geht .

In welche Richtung ist im Prinzip nicht so wichtig, das kannst du machen wie es für dich am besten funktioniert. Du solltest nur darauf achten, dass du die Lace Zellen am Rand nicht beschädigst.
Grüße!
Zitieren
#1 runningMan 2012-04-05 18:47
Hallo,
ich hab jetzt nicht verstanden in welche richtung man es jetzt ziehen solle beim sauber machen damit es nicht kaputt geht .
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren