Anleitung - Erstellen einer Schablone für ein maßgefertigtes Haarteil

Toupet Schablone erstellen

Der ein oder andere mag sich bereits schon einmal gefragt haben: Wie wird eigentlich ein maßgeschneidertes Toupet (im Gegensatz zu einem vorgefertigten Haarsystem) angefertigt?

Vorgefertigte Haarsysteme sitzen bei manchen Toupet- Trägern wunderbar, bei anderen hingegen passen die Maße einfach nicht. Auch kann die Größe und Form von Hersteller zu Hersteller variieren. Mit etwas Erfahrung habe ich für mich heraus gefunden, von welchem Hersteller ich ein perfekt sitzendes vorgefertigtes Haarteil bestellen kann (das ja meist billiger und sofort verfügbar ist) und von welchem ich ein maßgeschneidertes System in Auftrag geben muss.

 

Der Ausgangspunkt für ein solches maßgefertigtes Produkt ist eine Schablone (engl. Template), die in der Toupet Fabrik dann anschließend als Vorlage für Größe und Kopfform für die Montur benutzt wird.

Die Herstellung einer solchen Schablone ist recht unkompliziert, wobei es natürlich auch wieder unterschiedliche Methoden gibt.


 

DirektHaar Toupet Anleitungen Symbol

Anleitung: Wie man eine Gips Schablone für ein maßgefertigtes Haarteil herstellt

Variante: Haarteil- Schablone aus Gipsbinden

(Benötigt Gipsbinden, Behälter mit warmen Wasser, Vaseline, Schere, Filzstift)

Schritt 1

Kopf eincremen

Hautcreme SchabloneZuerst cremt man sich den Kopf (und ein wenig den Haaransatz) mit fetthaltiger Creme oder besser Vaseline ein, damit die Gipsbinden sich später einfach lösen lassen und nicht an den Rest-Haaren kleben bleiben. Gipsbinden gibt es für etwa 2-3 Euro in der Apotheke oder im Onlinehandel zu kaufen. Alternativ zum eincremen des Kopfes, kann man stattdessen auch einfach ein großes Stück Frischhaltefolie auf den Kopf legen.

 

 

Schritt 2

Gipsbinden anlegen

Gipsbinde Haarteil SchabloneAnschließend legt man die Gipsbinden die man vorher in etwa 20 cm lange Streifen geschnitten hat kurz ins warme Wasser bis sie weich werden, legt sie auf die Kahlfläche und streicht sie mit der Hand oder einem Pinsel glatt. Dies wiederholt man nun bis man die ganze Fläche mit etwa 2 bis 3 Lagen komplett bedeckt hat, die zusätzlichen Lagen sind deswegen notwendig damit die Schablone später stabil genug ist. Du brauchst nicht zu genau arbeiten, die Gipsbinden dürfen die Kahlfläche ruhig ein Stück überlappen.

Nach einer kurzen Trocknungszeit von 20 bis 30 Minuten, ist der Abdruck nun ausgehärtet und müsste sich leicht vom Kopf lösen lassen.

 

Schritt 3

Kontur schneiden

Schablone zuschneiden SchereJetzt musst du nur noch mit einem Stift, deinen Haarverlauf anzeichnen d.h. Am besten setzt du dich vor einen Spiegel und setzt dir den Abdruck auf, anschließend kannst du den Abdruck leicht anheben und deinen Haarverlauf mit dem Filzstift auf dem Abdruck anzeichnen.

Hast du den Haarverlauf rundum angezeichnet, kannst du den überschüssigen Rest des Abdrucks einfach mit einer Schere entfernen.

 

Das war es auch schon! Fertig ist deine Toupet-Schablone die du anschließend bei deiner nächsten Bestellung mit einschicken kannst damit du ein perfekt sitzendes, für dich maßgefertigtes Haarteil, bekommst.

 

Die zweite Variante wie man selbst eine Schablone für ein Haarteil herstellen kann, gibt es im nächsten Beitrag. Bis dann!

Kommentare   

#7 Whereismapnet 2018-12-22 16:23
Es ist ein sehr nützlicher Artikel. Wirklich vielen Dank.
Zitieren
#6 roger 2013-02-12 20:27
vielen dank. ich werde es einmal wagen. vielleicht brauche ich noch einmal paar tips;-).

gruss
roger]
Zitieren
#5 Admin 2013-02-12 16:34
zitiere roger:
hallo frank,

tolle seite, die du hier hast.

ich habe eine ca. 10 x 3 cm große kahle stelle am hinterkopf. sind diese zb. toplace-ht dafür geeignet? vorne und an den seiten haben ich noch ziemlich viel haare, diese kahle stelle am hinterkopf stört mich lediglich sehr.

was meinst du?

gruss

roger

Hallo roger,
ja ein Haarteil z.B. von TL oder einem anderen Anbieter wäre durchaus für dich geeignet. Es ist sogar sehr vorteilhaft dass du vorne und an den Seiten noch viele Haare hast, da der Haaransatz (also an der Stirn) bei einem Haarsystem immer am schwierigsten zu gestalten ist.
Wenn du eine Schablone von deiner Kahlstelle machst und eine Haarproe für die Haarfarbe mit einschickst, sollte es kein Problem sein, ein gutes maß-angefertigt es Haarteil für dich machen zu lassen.
Beste Grüße
Zitieren
#4 roger 2013-02-11 17:35
hallo frank,

tolle seite, die du hier hast.

ich habe eine ca. 10 x 3 cm große kahle stelle am hinterkopf. sind diese zb. toplace-ht dafür geeignet? vorne und an den seiten haben ich noch ziemlich viel haare, diese kahle stelle am hinterkopf stört mich lediglich sehr.

was meinst du?

gruss

roger
Zitieren
#3 Admin 2012-11-16 12:49
zitiere Marco:
Hallo,

war kürzlich in zwei Haarstudios. Habe mir dabei jeweils einen Kopfabdruck machen lassen. Der Eine wurde mit Gips gemacht und der andere lediglich mit Folie.

Frage:

Reicht der Folienabdruck uberhaupt aus um ein massgefertigtes Haarteil passgenau herzustellen?

Viele Grüße

Marco

Hallo Marco,
ja ein Folienabdruck reicht vollkommen aus und ist normalerweise genauso exakt wie ein Gipsabdruck. Ein Folienabdruck hat sogar Vorteile: Man kann die Haarlinie einfacher erfassen (transparentes Material) und er wird nicht so leicht beschädigt wenn man die Schablone mit der Post verschicken möchte.
Zitieren
#2 Marco 2012-11-16 10:53
Hallo,

war kürzlich in zwei Haarstudios. Habe mir dabei jeweils einen Kopfabdruck machen lassen. Der Eine wurde mit Gips gemacht und der andere lediglich mit Folie.

Frage:

Reicht der Folienabdruck uberhaupt aus um ein massgefertigtes Haarteil passgenau herzustellen?

Viele Grüße

Marco
Zitieren
#1 Cell44 2012-03-16 20:25
So ähnlich wie in der Grundschule Gesichtsmasken herstellen oder ;-)
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren