Haarausfall 2015 - Toupet tragen für Anfänger

Toupets sind nichts für richtige Männer? Den Haarausfall mit einem Haarteil kaschieren kommt für dich nicht in Frage? Augenblick! Viele gute Gründe sprechen dafür. Das sind sie.

Mann Toupet FrisurvorschlagFür viele Männer die unter Haarausfall leiden klingt es zwar abschreckend ein Toupet zu tragen, hat aber in Wahrheit viele Vorteile. Anders als bei einer Haartransplantation, oder Medikamenten gibt es keinerlei Nebenwirkungen oder bedarf gar einem riskanten chirurgischer Eingriff. Moderner Haarersatz ist deswegen eine ernsthafte Überlegung wert, besonders deswegen weil man gute Haarsysteme heute nicht mehr erkennen kann und sie die Lebensqualität auch nicht mehr einschränken. Wie geht es also richtig?

 

Im Jahr 2013 erschien dazu im Mens Health Magazin ein sehr interessanter Artikel "Toupet tragen für Anfänger". Hier ist unser zeitgemäßes Update:

Aufwändig geflochten

Die Anfertigung eines perfekten Haarteils beginnt mit einem Abdruck der Kopfform, man erstellt also eine Schablone damit das fertige Toupet später auch perfekt sitzt. Auf Basis der Schablone fertigen Spezialisten für dich die Montur an, das Basis Material in dem später dann die Haare befestigt werden. Sobald die Montur, die aus sehr dünner Folie oder feinem Netz besteht, fertig ist passt der Haarersatz wie angegossen und liegt wie eine zweite Haut auf dem Kopf.

Nun werden tausende Haare in der Montur befestigt. Je nach Material werden die Haare aufwändig eingeflochten oder fast wie bei einer Haartransplantation in die Folie injiziert. Die modernsten Materialien heißen dabei ContactSkin®, Ultra Lace oder New Generation.

Auf den Kopf geklebt

Das Haarsystem kann nun mit medizinischem Klebeband oder hautfreundlichen Flüssigkleber befestigt werden. Dabei kann ein modernes Toupet sorgenfrei, mehre Wochen am Stück getragen werden. Neuartige Spezialkleber, sogenannte "Bonding Kleber" machen es möglich. Kleine Herausforderung: Der Kopfbereich auf dem das Haarsystem getragen wird, muss rasiert oder zumindest sehr kurz getrimmt werden, ansonsten sitzt es nicht perfekt und der Kleber kann nicht die volle Klebewirkung entfalten.

Einzig wenn du auch einmal ohne Toupet aus dem Haus gehen möchtest sieht das nicht so toll aus. Der Vorteil ist, das Haarteil hält absolut sicher in allen Lebenssituationen und ohne zu verrutschen. In die Klamottenkiste gehört damit der alte Scherz mit dem davonfliegenden Toupet: Ist der Haarersatz mit Bonding Kleber befestigt, bekommt man es ohne spezielles Lösungsmittel gar nicht mehr ab. Man kann fest daran ziehen, Achterbahn fahren, Sport treiben, Sex haben. Es gibt keine Einschränkungen. Ausnahme schwimmen und tauchen. Zwar ist auch das möglich, allerdings muss man darauf achten, dass man einen speziellen extra wasserfesten Kleber benutzt hat.

Wichtig für den optimalen Look: In hochwertigem Haarersatz werden keine Kunsthaare, sondern feines echtes Haar verwendet. Deswegen kann man die Haare ganz normal mit Shampoo waschen, pflegen und nach Wunsch stylen. Es sieht perfekt natürlich aus, anders als bei günstigen Synthetik Perücken die in Masse produziert werden.

Beliebige Frisur und Styling nach Wunsch

Weil die Montur auf der Haut nahezu unsichtbar ist, kann man mit seinen neuen Haaren so gut wie jede Wunschfrisur tragen. Wuschel Look, mit Haargel frech nach oben gestylt, mit Scheitel oder ohne. Alles ohne dass jemand etwas von der verborgenen Glatze ahnt.

Ein wenig Geduld muss man zu Beginn allerdings mitbringen. Die Herstellung eines Maßgefertigten Haarteils ist sehr arbeitsintensiv, tausende von Haaren müssen einzeln in aufwändiger Handarbeit befestigt werden, das braucht etwas Zeit. Etwa 10 Wochen dauert es bis ein solches Haarsystem hergestellt ist.

Preislich kann man je nach Hersteller und Produkt mit 250 bis 1500 Euro rechnen. Wobei die Haltbarkeit bei mehreren Monaten bis zu einem Jahr beträgt. Besonders sehr dünne Folien Haarteile halten aufgrund des eingesetzten Materials nicht sehr lange und müssen regelmäßig ersetzt werden. Generell gilt, je dünner und realistischer das Material ist, um so häufiger braucht man ein neues Haarteil.

Kommentare   

#5 Stefan79 2015-10-01 17:53
hi wie dünn ist denn contactskin im vergleich zu euren folien system? also die folie selbst die dicke ?
Zitieren
#4 admin 2015-06-29 17:26
zitiere BennyB:
ich benutze toppik für meinen ansatz weil die geheimratsecken größer geworden sind. kann man auch nur die ecken irgendwie ausbessern?

Hallo Benny,
ja es ist auch möglich nur die Geheimratsecken auszubessern.

Dafür müsstest du zunächst kleine Schablonen herstellen, die deine originale Haarlinie ohne Geheimratsecken darstellen. Aus den Schablonen können dann zwei kleine Maßgefertigte Haarteile für dich hergestellt werden. Eine genaue Anleitung wie man das machte, werde ich in Kürze noch in den Blog stellen.
Beste Grüße!
Zitieren
#3 admin 2015-06-29 17:22
Hallo FinsterLicht,
du musst das Haarsystem natürlich nachts nicht abnehmen wenn du es über mehrere Wochen tragen möchtest.

In guten Haarteilen wird auch echtes Haar verwendet, kein Kunsthaar, es ist so widerstandsfähi g wie dein eigenes Haar. Wenn du deine neuen Haare nachts besonders schonen möchtest kannst du dir ein Seidenkissen kaufen. Damit verlängert sich die Haltbarkeit des Haarsystems noch weiter.

Beste Grüße
Zitieren
#2 BennyB 2015-06-28 18:53
ich benutze toppik für meinen ansatz weil die geheimratsecken größer geworden sind. kann man auch nur die ecken irgendwie ausbessern?
Zitieren
#1 FinsterLicht 2015-06-25 17:05
Hi, in dem originalen Mens Health Artikel steht was von das man das Toupet nachts abnehmen soll weil Zitat:
die Kunsthaare könnten unter dem ständigen Druck leiden
.
Wie soll das aber gehen wenn man es über Wochen trägt?
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren