Toupet Monturen 2016 - Der Ratgeber für Haarsysteme

Lace oder Folie, Lange Haltbarkeit oder optimale Natürlichkeit? Mit diesem Ratgeber findest du genau das richtige Haarteil für deine Ansprüche.

Toupet Monturen - Happy coupleModerner Haarersatz soll natürlich aussehen und mit bloßem Auge unerkennbar sein. Gleichzeitig wünschen sich die meisten Träger aber auch eine möglichst lange Haltbarkeit. Leider ist beides nicht immer problemlos zu vereinbaren.

Natürlichkeit oder Haltbarkeit?

Das Basis-Material in dem die Haare verankert sind, die sogenannte Montur, hat sowohl einen sehr großen Einfluss auf das Aussehen, als auch die Haltbarkeit des Haarteils.

Der Knackpunkt hierbei liegt darin, dass dickere Monturen zwar haltbarer sind aber meist nicht ganz so natürlich aussehen und umgekehrt. In vielen Fällen ist also ein Kompromiss die beste Lösung. Wir kombinieren dünne Materialien wie Super Fine Swiss Lace oder New Generation Folie am Haaransatz und benutzen robustere Monturen wie French Lace oder Monofilament für den Rest der Basis.

Welche Monturen und Kombinationsmöglichkeiten gibt es?

In einem früheren Artikel haben wir schon einmal ein Überblick über die Materialien gegeben: Toupet Basis - Der Unterbau des Haarteils

Das beliebteste Material ist hierbei Lace: Vom ultra feinen Ultra Lace bis zum robusteren French Lace

Lace ist sehr atmungsaktiv und es wirkt nahezu unsichtbar, sobald es mit Flüssigkleber auf der Haut befestigt wird. 

Etwas robuster ist Monofilament das in unterschiedlich fein gewebten Varianten hergestellt werden kann. 

Wenn das Haarsystem mit Klebestreifen befestigt werden soll, ist ein Polyurethan Rand (kurz PU oder Poly) eine gute Wahl. Der Rand erhöht die Stabilität des Haarteils und vereinfacht die Reinigung. Allerdings wird die Montur damit etwas dicker, wodurch man den Übergang zwischen den eigenen Haaren und dem Haarteil mit den Fingern spüren kann. Auch bei geringeren Haardichten sollten man lieber auf dünnere Folie, als auf PU zurückgreifen.

 

Als Alternative zu Netzgeweben gibt es noch Folien - Toupets. Hier sind wiederum unterschiedliche Stärken verfügbar. Von sehr fein (New Generation) bis zu robusteren Folie (Solid Skin).

Im Prinzip können fast alle Monturen kombiniert werden, die beliebtesten Kombinationen habe ich hierzu einmal aufgelistet:

Lace Ansatz

French Lace mit Poly Rand - Typ 1

French Lace Basis mit PU Rand

French Lace mit Poly Rand - Typ 2

French Lace Basis mit PU Rand Typ2

French Lace mit Monofilament Basis

French Lace Front, Monofilament Basis

Swiss Lace mit Thin Skin Basis

Thinskin mit Swiss Lace Front

Folien Ansatz

 Monofilament Basis mit PU Rand

 Monofilament Basis mit PU Rand

New Generation Front Swiss Lace Basis

New Generation Front Swiss Lace Basis

Thin Skin Front French Lace Basis

Thin Skin Front French Lace Basis

Thinskin Front Swiss Lace Basis

Thinskin Front Swiss Lace Basis

Noch unsicher, welche Montur für dich genau richtig ist? Wir stehen dir gerne bei der Entscheidung zur Seite:

Schreib uns einfach deine Wünsche, wir beraten dich gerne :)

Kommentare   

#2 Peter Müller 2018-04-16 16:54
Hallo, ich habe bisher nur Toupets auf Monofilament-Ba sis mit PU-Rand aus Kunsthaar mit Grauanteil getragen. Ich hätte jetzt gern ein Toupet auf Monofilament-Ba sis mit PU-Rand aus Echthaar mit entsprechendem Grauanteil aus Kunsthaar und die Seiten grau/weiß ebenfalls aus Kunsthaar. Vielleicht mit einem Frontbereich French Lace? Dazu brauche ich aber einen Rat, da ich sehr empfindliche Haut habe und keinen Flüssigkleber vertrage, sondern nur Klebestreifen. Ich würde Ihnen gern ein altes Toupet von mir zusenden (hätte ich gern zurück), damit Sie Größe und Farbe ersehen können.

Mit freundlichen Grüßen
Peter
Zitieren
#1 Haarloss06 2017-03-04 08:05
Hallo, ich wollte mal Fragen welchen Unterbau Sie mir empfehlen bei folgender Alltags/Berufswoche.
Ich arbeite in einem Büro, spiele 3-4 mal die Woche Abends 1h45Fußball, und komme schon recht ins schwitzen.
Nebenbei mach ich auch noch Fitness an manchen Tagen.
Die Haare will ich vorne schon nach oben.

Lh
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren