Wo kommen die Haare für mein Toupet eigentlich her?

Herkunft Toupet Haare

Da viele Toupet Studios und Händler gerne behaupten, dass sie die "beste Haarqualität" für ihre Haarsysteme nutzen möchte ich hier einen kurzen Einblick über die verschiedenen Haartypen geben die für Toupets und Perücken verarbeitet werden.

Es gibt drei Ursprungsregionen aus denen die Haare stammen, aus welchen später dein Toupet gefertigt wird.

Für Haarersatz wird verwendet:

  • indisches Haar

  • chinesisches Haar

  • und mongolisches Haar/Haar aus südostasiatische Ländern

Europäisches Haar

Da in Europa nur sehr wenige Menschen ihre Haare verkaufen und die Haarreste die bei einem normalen Haarschnitt entstehen, für die Herstellung eines Toupets nicht ausreichend sind. Ist auf dem Markt nur eine sehr geringe Menge "echtes europäisches Haar" verfügbar. Wenn ein Toupet Händler/Studio behauptet er würde europäisches Haar zu Herstellung seiner Toupets nutzen dann ist damit in den allermeisten Fällen lediglich gemeint, dass die Endverarbeitung der Haare in Europa stattgefunden hat.

Indisches Haar

Für hochwertigen Haarersatz wir häufig Indisches Haar eingesetzt. Obwohl die meisten Inder(innen) von Natur aus dunkle Haare haben, gibt es trotzdem auch eine große Menge und Variation an helleren Haarfarben. Die Struktur und Dicke der Haare ist europäischem Haar sehr ähnlich, deswegen müssen die Haarsträhnen nicht, oder nur wenige behandelt werden und behalten damit ihre hochwertige Qualität. Aufgrund der Größe des Landes, sowie zahlreichen traditionellen Festen bei denen rituell die Haare geschnitten werden, gibt es eine große Menge Indisches Echthaar.

Chinesisches Haar

Durch die hohe Bevölkerungszahl und soziale Struktur in China, gibt es dort viele Menschen die sich mit dem Verkauf ihrer Haare, Geld hinzu verdienen. Doch leider haben Haare aus China zwei markante Nachteile.

Ein Großteil der Bevölkerung hat tief schwarze Haare, eine Haarfarbe die in Deutschland eher selten vorkommt. Und zweitens sind die Haare wesentlich dicker als gewöhnliches europäisches Haar und der Haarquerschnitt ist anders als bei europäischen Haaren, rund. Unbehandelt würde chinesisches Haare in einem Toupet deshalb unnatürlich aussehen.

Aus diesem Grund ist es notwendig dass man Chinesisches Echthaar chemisch nachbehandelt, damit es wie europäisches Haar wirkt. Bei einer chemischen Behandlung wird die Schuppenschicht der Haare entfernt, dies verändert die Haarstruktur, schlimmstenfalls verringert sich damit die Haltbarkeit oder die Haare können nicht weiter gefärbt/gebleicht werden und sehen matt aus.

Mongolisches Haar

Die letzte Ursprungsregion für Echthaare die für die Herstellung eines Toupets genutzt werden ist die Mongolei bzw. das was als "mongolisches Haar" verkauft wird.

Die Mongolei ist ein riesiges aber sehr dünn besiedeltes Land nördlich von China. Da es nur knapp 3 Millionen Einwohner gibt (zum Vergleich in China leben etwa 1,3 Milliarden Menschen), kann man sich bereits denken dass von dort nicht sonderlich viele Haare stammen können.

Viele Haare die als mongolisches Haar verkauft werden, kommen in Wirklichkeit aus südostasiatischen Ländern wie den Philippinen, Thailand, Vietnam usw.

"Mongolisches Haar" wird, im Vergleich zu Chinesischem Haar, als "Europäisch wirkend" beschrieben. Die Haare sind nicht so dick, wie bei chinesischem Echthaar und es muss daher nicht so invasiv behandelt werden damit es wie natürliches europäisches Haar aussieht.

Fazit:

Falls dein Haarstudio bzw. Toupet Händler dir die Wahl lässt woher die Haare für deine Haarteil stammen sollen, dann sind, insbesondere für helle Haarfarben, indische Haare die beste Wahl. Wenn dir "europäisches Haar" angeboten wird, dann frage am besten nach woher die Haare genau stammen, damit du keine bösen Überraschungen erlebst.

Ich hoffe dieser Artikel konnte einen kleinen Einblick in das Thema bringen und dir ist in Zukunft etwas klarer wenn du in einer Produktbeschreibung etwas wie 100% european remy hair (100% europäische Remi-Haar) liest.

Übrigens der Begriff Remi Haar wird von den meisten Anbietern sehr flexibel benutzt und soll nur betonen, dass das Haar "von guter Qualität" ist.

Danke fürs lesen!

Kommentare   

#2 admin 2012-04-11 14:37
zitiere MrNightmoon:
hallo was ist denn mit russischem und italienischem haaren? ich wollte nämlich ein haarsystem mit russischen haaren kaufen ist das gut?

Italienisches Haar sind wie "europäische Haare" meistens einfach nur in Italien verarbeitet und kommen aus Indien oder anderen Ländern. Bei russischem Haar weiß ich es nicht, es wäre möglich dass das wirklich aus Russland stammt und eine gute Qualität hat. Aber wie gesagt ich weiß es nicht, tut mir Leid.
Zitieren
#1 MrNightmoon 2012-04-10 16:50
hallo was ist denn mit russischem und italienischem haaren? ich wollte nämlich ein haarsystem mit russischen haaren kaufen ist das gut?
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren