Produkttest Flüssigkleber got2be Superkleber

 

Klebemittel Erfahrungsbereicht Schwarzkopf got2be Superkleber  2 von 4 SternenNicht selten gibt es für Produkte mehr als nur einen einzelnen Einsatzzweck. Deswegen möchte ich euch heute einen Toupet Kleber vorstellen, der eigentlich keiner ist:

Den got2be Superkleber von Schwarzkopf

Dieses Produkt ist trotz seinem etwas irreführenden Namen eigentlich ein Haarsytling Gel für extra starken Halt. Beispielsweise um damit "Igel Frisuren" oder andere extreme Haarstyles zu gestalten. Sobald das Gel getrocknet ist, wird es fest und klebt richtig und zwar nicht nur Haare sondern auch Haarsysteme auf die Kopfhaut.

"Trotze der Schwerkraft! Zieh deine Spikes in unendliche Höhen oder zementiere deinen individuellen Look mit häftigstem halt." schwärmt die Verpackungsaufschrift. Ob die Marketing Abteilung von Schwarzkopf hier zu viel versprochen hat, und ob das Produkt auch für unseren Einsatzzweck geeignet ist soll unser Produkttest zeigen.

 

 

Klebemittel got2be SuperkleberKlebemittel got2be Superkleber Rückseite

Anwendung

Die schlicht gestalte schwarze Tube mit gelber Aufschrift enthält das transparente Haargel das sich auf den ersten Blick nicht von anderen Gel Produkten unterscheidet. Das Styling Gel hat eine dickflüssige Konsistenz ähnlich wie Pudding und duftet angenehm frisch.

Für unsere Einsatzzwecke, also zur Befestigung eines Haarteils, trägt man zunächst eine mitteldünne Schicht (~2-3mm) des Produkts ganzflächig auf die Kopfhaut auf. Anschließend setzt man das Haarsystem ganz einfach in das Klebebett aus Gel.

Hier unterscheidet sich die Anwendung grundlegend von klassischem Toupet Klebeprodukten: Das Gel bleibt für etwa 10 bis 15 Minuten "offen" d.h. es klebt nicht sondern behält seine gallertartige Beschaffenheit. Das ist insofern gut, da man das Haarteil noch an die gewünschte Stelle verschieben kann. Gleichzeitig hat es aber den Nachteil, dass es während der Trockendauer von der gewünschten Position wieder verrutschen kann. Herkömmliche Toupet Kleber hingegen lässt man zunächst auf der Kopfhaut trocknen und setzt dann das Haarsystem auf die klebrige Schicht auf.

Währenddem das Gel trocknet sollte man darauf achten, dass keine Haare in die mit Gel benetze Fläche hinein hängen. Das Produkt wird später wirklich hart und lässt sich nur mechanischer Reibung oder Shampoo wieder aus den Haare entfernen.

Die Befestigung eines Folien Toupet gestaltet sich dabei als sehr einfach. Man setzt das Haarteil wie beschrieben auf, rutscht es an die gewünschte Position und wischt, wenn nötig mit einem feuchten Waschlappen das überschüssige Gel ab. Fertig. Nach 15 Minuten hält es fest.

Ein Netz (Lace) Haarteil lässt sich leider nicht ganz so einfach befestigen. Das Gel drückt sich durch die Netzstruktur und verklebt minimal die Haare. Zudem gestaltet es sich sehr schwer den Haaransatz perfekt zu befestigen. Anders als bei herkömmlichen Toupet Kleber hält das Gel nicht sofort und man muss es immer wieder andrücken wobei es sich manchmal an anderen Stellen wieder löst. Für mich ergab die Befestigung bei einem Lace Haarteil kein befriedigendes Resultat, obwohl das Gel absolut transparent trocknet und nicht glänzt.

Insgesamt ergibt sich damit ein durchwachsenes Ergebnis in der Anwendung. Für Folien(Skin) Systeme ist es durchaus eine brauchbare Alternative. Für Netz (Lace) Haarteile konnte es mich nicht überzeugen.

Klebedauer

Der got2be Superkleber eignet sich vor allem dann, wenn man sein Haarteil jeden Tag neu befestigen möchte. Viele Träger haben gerne das frische Gefühl einer täglichen Reinigung der Kopfhaut. Mit starken konventionellen Klebemittel geht das allerdings nicht, oder ist sehr aufwändig da sie einfach zu fest kleben und sich erst nach längerer Tragedauer einfach ablösen lassen. Anders bei got2be Superkleber, dazu genaueres bei Reinigung.

Sobald das Gel durchgetrocknet ist, hält es das Haarteil sicher auf dem Kopf. Normale Beanspruchung, Wind und kämmen des Haarsystems stellen kein Problem dar. Allerdings  kann man es, anders als bei den "richtigen" Klebern von Kopf nehmen indem man fest an den Haaren zieht.

Zudem ist Feuchtigkeit eine nicht zu unterschätzende Herausforderung für das Gel. Sobald man, etwa beim Sport, stärker schwitzt wird das getrocknete Gel wieder gallertartig und klebt nicht mehr. Ebenso gilt dies für starken Regen (nur bei Lace), sobald das Gel mit einer größeren Menge Wasser in Berührung kommt lässt die Klebewirkung vollständig nach. Für den Einsatz im Schwimmbad oder in feuchter Umgebung ist es also ungeeignet

Reinigung

Die Reinigung des Klebers hingegen ist ein Traum. Man feuchtet einfach den Kopf unter der Dusche an und kann das Haarteil anschließend mühelos abnehmen. Anschließend wäscht man es mit Shampoo und die Gel Rückstände werden ohne weiteres zutun entfernt. Einfacher geht es nicht und für die tägliche neue Befestigung ist es ideal und zeitschonend.

Wasserfestigkeit

Die knappe Antwort auf die Frage ob das Gel wasserfest ist lautet: Nein.

Sowohl Körperschweiß als auch hohe Luftfeuchtigkeit oder Regen sind ein großes Problem. Die meisten Zweithaar Kleber auf Wasserbasis sind nicht wirklich wasserfest, trotzdem halten sie das Haarteil auch bei starkem schwitzen oder normalen Regen noch fest. Anders bei got2be Superkleber, das Gel ist nicht dafür konzipiert wasserfest zu sein und es ist es auch wirklich nicht. Wer eine wasserfeste Befestigungsmöglichkeit sucht muss zu anderen Produkten wie Vapon-No Tape oder Walker-Ultra Hold greifen.

Inhaltsstoffe

Das Produkt enthält folgende Inhaltsstoffe:

Aqua, Polyquaternium-69. PVP,Sorbitol, Acrylates/Steareth-20 Methacrylate Crosspolymer, Alcohol denat., Phenoxyethanol, Minomethyl Propanol, PEG-40, Hydrogenated Castor Oil, Parfum, Panthenol, PEG-25 PABA, Propylene ylcol, Methylisothiazzolinone, Limonene

Enthalten sind also hauptsächlich Wasser und das Polyquaternium 69 Polymer das als Klebemittel fungiert sowie Acrylsäureester das ebenso eine klebende Wirkung hat. Alle Inhaltsstoffe sind unbedenklich wodurch auch die tägliche Anwendung keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit hat.

Preis

Man erhält das Produkt in fast jeder Drogerie und gut sortierten Supermarkt für etwa 4,49 bis 5,59 Euro pro 150ml  Flasche (~0,029 Euro/ml) was extrem günstig ist. Allerdings muss man dabei erwähnen, dass man das Gel relativ dick auftragen muss und es damit nicht so ergiebig ist. Trotzdem ist der Preis vergleichsweise sehr gering.

Fazit:

Das Haargel got2be Superkleber von Schwarzkopf kann als Toupet Kleber durchaus als Alternative zu herkömmlichen Produkten eingesetzt werden, wenn man einige Einschränkungen in Kauf nimmt und hat sich eine Wertung von 2 von 4 Sternen verdient.

 
Bewertung
Klebedauer 1 Sterne
Anwendung 4 Sterne
Verträglichkeit 4 Sterne
Preis 4 Sterne
Gesamteindruck 2 Sterne

Wenn man sein Haarsystem täglich wechseln möchte, legt man mehr Wert auf hohe Verträglichkeit und einfache Anwendung sowie Reinigung.

Das kann der "Superkleber" bieten, die Befestigung, zumindest bei Folien Haarteilen ist sehr einfach und die Reinigung absolut Traumhaft einfach und mühelos.

Allerdings kann das Gel nicht gerade mit hoher Klebekraft und -dauer punkten. Die Klebekraft reicht für leichte und normale Beanspruchung aus, allerdings hält der "Superkleber" nicht wirklich super: Wenn man stark an den Haaren zieht, kann man das Haarteil durchaus vom Kopf lösen. Wer also Wert auf einen bombenfesten Halt und mehr Sicherheit legt, der sollte sich für ein anderes Produkt entscheiden.

Ebenso problematisch sind Körperschweiß und Feuchtigkeit von außen. Das Gel ist in keiner Weise Wasserfest, wer dazu neigt viel zu schwitzen sollte nicht auf diese Produkt zurückgreifen.

Trotz diese Einschränkungen kann der Preis überzeugen, keiner der herkömmlichen kommerziellen Toupet Kleber kann hier mithalten. Der Preis für das Produkt ist konkurrenzlos.

Wer also mit den Einschränkungen leben kann, die beim Einsatz des Produkts auftreten. Vielleicht mit den üblichen Klebemitteln nicht zurecht kommt oder Hautprobleme durch die starken Kleber bekommt, der hat hiermit möglicherweise eine gute Alternative gefunden.

Wer nicht mit den Einschränkungen leben möchte, dem kann auf die klassischen Produkten zurückgreifen.

Kommentare   

#4 Romana 2019-01-11 22:36
Also ich hab mein Frontlacehaarte il das erste Mal mit dem Kleber befestigt.

Hält bombastisch! Dass es für Haarteile ungeeignet sein soll, kann ich nicht nachvollziehen!
Zitieren
#3 Paddy 2015-02-02 17:46
zitiere Dani83:
zitiere Paddy:
Das ist ja mal ne geniale Idee! Besonders für Leute wie mich die zwar ein foliensystem wollen,dieses aber nicht so permanent befestigen möchten.

Aber ob man damit auch schlafen kann ?!

Hi, ja also ich befestige auch so (ContacSkin Folien teil) und es hält ungefähr 2 Tage. Kann auch damit schlafen ist kein Problem.


Habs heute mal mit nem Balea - gel mit extrem starkem halt getestet ... Es hält tatsächlich! Ne Nacht hab ich noch nicht durch , aber ich denke das wird klappen!


Habe aber momentan n lace Haarteil mit schmalem pu Rand. Hab das Haarteil nur am Rand mit dem gel verklebt und die lace front mit nem cm breiten Streifen ghost Bond xl , da ich die Haare aus dem Gesicht trage. Trotzdem is das mit dem gel ne geniale Sache, die Front kann man ja easy ablösen, bzw beim Waschen sogar das Haarteil nach vorne klappen und mit gel neu verkleben. ^^
Zitieren
#2 Dani83 2015-02-02 15:53
zitiere Paddy:
Das ist ja mal ne geniale Idee! Besonders für Leute wie mich die zwar ein foliensystem wollen,dieses aber nicht so permanent befestigen möchten. Ich denke mal das die Haltbarkeit bei dem foliensystem auch etwas länger ist. Die remover sind ja schon sehr sehr aggressiv zum system. Ich werd das morgen mal ausprobieren ;)

Aber ob man damit auch schlafen kann ?!

Hi, ja also ich befestige auch so (ContacSkin Folien teil) und es hält ungefähr 2 Tage. Kann auch damit schlafen ist kein Problem.
Zitieren
#1 Paddy 2015-02-01 17:14
Das ist ja mal ne geniale Idee! Besonders für Leute wie mich die zwar ein foliensystem wollen,dieses aber nicht so permanent befestigen möchten. Ich denke mal das die Haltbarkeit bei dem foliensystem auch etwas länger ist. Die remover sind ja schon sehr sehr aggressiv zum system. Ich werd das morgen mal ausprobieren ;)

Aber ob man damit auch schlafen kann ?!
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren