Produkttest Flüssigkleber Pro Hair Labs Phantom

Klebemittel Erfahrungsbereicht Pro Hair Labs PhantomLange Zeit hat sich bei der Entwicklung von neuen Flüssigklebern kaum etwas getan. Doch zum Glück haben die fleißigen Köpfe bei Pro Hair Labs nicht geschlafen, sondern eine Serie von neuen Produkten entwickelt die ich nun der Reihe nach testen und vorstellen werde.

Den Anfang macht der Pro Hair Labs Phantom, ein Flüssigkleber der besonders wenig aufträgt und damit speziell für High-End Haaransätze geeignet sein soll.

Kann der Kleber seine Versprechung halten, oder ist es eine Mogelpackung? Der Test soll es zeigen.

Wie alle Produkte des Herstellers Professional Hair Labs, handelt es sich bei Phantom um einen medizinisch geprüften Kleber auf Wasserbasis. Der Kleber ist also in flüssiger Form zunächst nicht transparent, sonder verliert erst nach dem trocknen seine Farbe und ist danach auf der Haut unsichtbar. Durch den Verzicht auf Inhaltsstoffe wie Latex oder aggressive Lösungsmittel, ist das Produkt besonders hautfreundlich und damit auch für Allergiker geeignet.

 

Da die mögliche Klebedauer, laut Hersteller,  bis zu 4 Wochen beträgt kann man das Produkt zur Gruppe der "Bonding Kleber" zur langzeit Befestigung zählen.

Klebemittel Test Pro Hair Labs PhantomKlebemittel Test Pro Hair Labs Phantom

Anwendung

Die Anwendungsanweisung des Herstellers lautet:

"Tragen Sie vier dünne Schichten des Klebers auf die Kopfhaut auf. Lassen Sie nach jeder Schicht 20 Sekunden verstreichen, damit der Kleber trocknen kann. Nachdem die letzte Schicht aufgetragen wurde, warten Sie weitere 4 bis 5 Minuten, damit das Klebemittel vollständig durchtrocknen kann."

Die Anwendung ist also sehr einfach und unterscheidet sich nicht großartig von der vergleichbarer Klebemittel. Die Konsistenz des Klebers ist sehr angenehm, er ist dünn aber tropft nicht und kann damit sparsam mit dem Finger oder einem Applikations- Schwamm aufgetragen werden.

Die Farbe ist im flüssigen Zustand cremefarben mit einem leicht bräunlichen Farbton, der Geruch ist relativ neutral und verschwindet sofort nach dem Auftragen.

Insgesamt erreicht der Kleber damit ein sehr gutes Resultat in der Anwendung.

Klebedauer

Hier trennt sich oft die Spreu vom Weizen.

Ich hatte das Privileg den Kleber unter den wohl extremsten Bedingungen zu testen: Im Urlaub in den Tropen bei durchgehender Luftfeuchtigkeit von 80 bis 85% und schweißtreibenden Temperaturen um die 30 Grad. Wie die meisten Klebemittel des Herstellers ist die Formel für das Produkt speziell für hohe Luftfeuchtigkeit (high humidity), starke Transpiration (heavy persipiration) und fettige Haut (oily scalps) geeignet und kann diese Versprechen tatsächlich halten.

Die Klebekraft des neuen Produkts ist tatsächlich herausragend und übertrifft sogar den bisherigen Testsieger Pro Hair Labs Ghost Bond XL. Selbst nach einer Woche unter diesen extremen Bedingungen liefert der Kleber noch ein sehr gutes Klebeergebnis, schmiert nicht und hält einwandfrei ohne sich zu verfärben.

Eine durchgehende Befestigung über zwei Wochen und mehr sollten mit den Produkt kein Problem darstellen. Aus hygienischen Gründen befestigen ich mein Haarsystem nach etwa 1 bis 1,5 Wochen neu, aber eine längere Tragedauer sollte mit diesem Klebemittel problemlos möglich sein.

Mit diesem herausragenden Resultat katapultiert sich der Phantom an den neuen Spitzenplatz in unserer Wertung.

Reinigung

Die Reinigung des Haarteils stellt für viele Haarersatz Träger einen unbeliebten Aufwand dar. Ein Glück wenn sich das Klebemittel leicht wieder entfernen und das Haarteil rückstandsfrei säubern lässt.

Genau dies ist bei Pro Hair Labs Phantom der Fall. Er lässt sich, mit wenig Aufwand, mittels 99% Alkohol oder Citrus Reiniger lösen. Anschließend kann man das Toupet dann unkompliziert mittels eines Mirror Slide reinigen.

Wasserfestigkeit

Ein Kleber der wasserfest ist, sollte man auch beim schwimmen oder tauchen einsetzen können. Leider ist dies bei dem Produkt, wie bei allen wasserbasierenden Klebemitteln nicht der Fall.

Zwar ist der Kleber tatsächlich sehr beständig gegen Schweiß auch ein kurzer Regenschauer stellt kein Problem dar, bei langem Kontakt mit einer großen Menge Wasser (duschen, schwimmen, tauchen) verfärbt er sich allerdings weiß und löst sich langsam ab.

Wasserfest ist das Produkt also leider nicht.

Dies ist im normalen Alltagsgebrauch zwar kein Problem, auch schwimmen ist möglich solange man den Kopf nicht länger unter Wasser taucht. Wer aber wirklich ein 100% wasserfestes Produkt benötigt, sollte zu einem anderen, lösungsmittelhaltigen Kleber greifen.

Inhaltsstoffe

Der Hersteller gibt leider keine Angaben zu den Inhaltsstoffen, allerdings soll der Kleber auch für empfindliche Haut geeignet sein. Sicherheitsdatenblatt.

Preis

Der Kleber ist in Deutschland mittlerweile bei einzelnen Anbietern erhältlich und kostet dort etwa 25 Euro für 38ml (~0,63 Euro/ml) was etwa im preislichen Mittelfeld liegt aber etwas teurer als der Activ Aqua Bond 3 ist. Trotzdem ein fairer Preis für die sehr gute Klebeleistung.

Fazit:

Insgesamt hat sich der Pro Hair Labs Phantom eine sehr gute Wertung von 4 von 4 Sternen redlich verdient, er hat keine wirklichen Schwächen und wird damit zum neuen Spitzenreiter.

 
Bewertung
Klebedauer 4 Sterne
Anwendung 4 Sterne
Verträglichkeit 4 Sterne
Preis 3 Sterne
Gesamteindruck 4 Sterne

Die Klebekraft übertrifft jene des Ghost Bond XL, das Produkt ist weitgehend resistent gegen Schweiß und Feuchtigkeit und hält selbst bei extremer Luftfeuchtigkeit bombenfest.

Wirklich wasserfest ist das Produkt, genau wie die meisten anderen wasserbasierenden Kleber, leider nicht. Das ist allerdings halb so wild, denn im alltäglichen Gebrauch verträgt das Klebemittel auch einen heftigen Regenschauer. Zum entspannten schwimmen oder gar tauchen hingegen ist er allerdings nicht geeignet.

Wer eine günstigere Alternative such kann auf den HD - White Adhesive zurückgreifen, der allerdings eine deutlich schlechtere Klebeleistung aufweist und mehr schmiert.

Benötigt man ein wasserfestes Produkt geht noch immer kein Weg an dem lösungsmittelhaltigen Walker Ultra Hold oder dem etwas schlechteren, aber dafür einfacher erhältlicheren No Tape vorbei. Als leicht erhältlich Standard Alternative bietet sich immer der ACTIV Aqua Bond an, der einen guten Halt bietet und preislich etwas günstiger erhältlich ist als die Produkte von Pro Hair Labs.

Allgemeiner Hinweis:

Die Klebedauer eines Produkts ist immer abhängig von dem Hauttyp und der Körperchemie des Trägers. Getestet wurde das Produkt bei Mischhaut die mit Alkohol gereinigt und Antitranspirant vorbehandelt wurde. Eine genaue Anleitung zur Vorbereitung zur Verklebung findest du hier.

Kommentare   

#8 Alceste 2016-03-19 18:08
hi, ich finds interessant wie sich da die meinungen unterscheiden :lol:
ich hab bis jetzt probiert "medical kleber" von knoche. hält bei mir vielleicht 1-2 tage. aqua bond hält ungefähr 1 woche und fängt dann zu "schwimmen" an. phantom hält bei mir 2 wochen und löst sich dann. mehr als 2 wochen hat bei mir nichts gehalten, aber wie geschrieben 2 wochen klappt es zumindest und mit den anderen nicht :oops:keine ahnung warum...
Zitieren
#7 Lonzo 2016-03-16 08:12
zitiere Sascha:
Kälte? Er wurde im November geliefert! Die komische Farbe könnte also daher kommen. Gehalten hat er ja gut, eigentlich zu gut, aber eben nur an der Kopfhaut...Körperchemie fällt also als Grund weg. Das sich das Lace nicht richtig mit dem Kleber verbunden hatte war das Problem. Vielleicht liegt es am SFS von Toplace oder der Kleber ist eher für Foliensysteme/Systeme mit PE-Rand geeignet. War echt komisch


Hi zusammen,
nach dem lesen dieses Tests hier hatte ich auch den Phantom ausprobiert. Meine Erfahrungen decken sich ziemlich genau mit denen von Sascha.

Hält und bindet gut auf der Haut, aber klebt das Lace nicht fest und man ist immer am nacharbeiten. Täglich. Kein Vergnügen.

Aber so wie ich das lese, ist ein Versuch mit dem Ghost Bond XL noch wert. Das werde ich auf jeden Fall noch mal testen.

Ansonsten die beste Ubersichtsseite zum Thema. Klasse Infos hier, die das Leben erleichtern :-)
Zitieren
#6 Sascha 2016-03-03 22:57
Kälte? Er wurde im November geliefert! Die komische Farbe könnte also daher kommen. Gehalten hat er ja gut, eigentlich zu gut, aber eben nur an der Kopfhaut...Körp erchemie fällt also als Grund weg. Das sich das Lace nicht richtig mit dem Kleber verbunden hatte war das Problem. Vielleicht liegt es am SFS von Toplace oder der Kleber ist eher für Foliensysteme/S ysteme mit PE-Rand geeignet. War echt komisch
Zitieren
#5 admin 2016-01-26 14:21
zitiere Sascha:
Ich hatte ihn ausprobiert und war enttäuscht. Die Flasche war schon nach 3 Monaten leer, weil ich ständig am nachkleben war. Manchmal schon einen Tag nachdem ich es komplett gereinigt und neu befestigt hatte. An der Kopfhaut hält er gut aber irgendwie hat er sich nicht mit dem Swiss Lace verbunden. Und was mich noch sehr gestört hat war die gelbe Farbe. Bei Gelbsucht mag die Haut so eine Farbe haben aber nicht bei einem gesunden Menschen, von unsichtbarem extrafeinem Ansatz kann also nicht die Rede sein. Ich schwöre weiterhin auf den Ghost Bond XL.

Hi Sascha,
bei Klebemitteln ist es (leider) immer so dass der Hauttyp und die "Körperchemie" Einfluss darauf hat wie gut der Kleber hält.
Der Kleber sollte auf der Haut an sich auch nicht gelb sein, sondern farblos werden sobald er getrocknet ist. Möglicherweise stimmte mit deinem Produkt auch etwas nicht, generell ist es aber so dass Kleber ein Haltbarkeitsdat um haben also nicht zu lange gelagert werden dürfen. Auch Kälte, z.B. beim Transport im Winter, kann den Kleber beschädigen.

Aber wenn du mit dem Ghost Bond XL einen idealen Kleber für dich gefunden hast, dann ist es doch sehr gut.Der Ghost Bond XL ist ein Klassiker und sehr guter Kleber.

Grüße
Zitieren
#4 Sascha 2016-01-26 10:37
Ich hatte ihn ausprobiert und war enttäuscht. Die Flasche war schon nach 3 Monaten leer, weil ich ständig am nachkleben war. Manchmal schon einen Tag nachdem ich es komplett gereinigt und neu befestigt hatte. An der Kopfhaut hält er gut aber irgendwie hat er sich nicht mit dem Swiss Lace verbunden. Und was mich noch sehr gestört hat war die gelbe Farbe. Bei Gelbsucht mag die Haut so eine Farbe haben aber nicht bei einem gesunden Menschen, von unsichtbarem extrafeinem Ansatz kann also nicht die Rede sein. Ich schwöre weiterhin auf den Ghost Bond XL.
Zitieren
#3 Fidentia Lifestyle 2015-12-08 13:03
Den Phantom Bond bekommt ihr bei uns für unter 30€ auf http://www.fidentia-lifestyle.de/hair/zweithaar/bonding-kleber-/359/phantom-bond-kleber-fuer-peruecken-toupet-zweithaar-haarteil-extensions
Zitieren
#2 Frank 2014-11-26 09:23
Hallo razor,
mittlerweile haben erfreulicherwei se diverse Anbieter in Deutschland den Kleber im Programm. Hier habe ich eine kurze Liste gepostet: http://www.alopezie.de/fud/index.php/m/319457/#msg_319457

Beste Grüße!
Zitieren
#1 razor 2014-11-25 15:38
Hi,
kennt jemand mittlerweile eine Bezugsquelle für den Kleber? Frank, wie bist du an den kleber gekommen? mfg
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren