Produkttest Garnier Fructis Schaden Löscher

Produkttest Garnier Fructis Schaden Löscher

Echthaar benötigt Pflege. Damit die Haare im Haarersatz nicht austrocknen und spröde werden, muss man sie regelmäßig von außen mit Nährstoffen und Pflegemitteln versorgen. Denn anders als das eigene Haar können die Haare in einem Haarsystem leider nicht von innen über die Haarwurzel gepflegt werden.

Da bei jedem mal Haare waschen, die pflegenden Öle & Fette aus den Haaren heraus gelöst werden, sollte man deswegen neben der Wahl eines milden Shampoos auch die anschließende Haarpflege beachten.

Heute möchte ich euch deswegen ein Produkt zur besonderen Pflege und "Reparatur" des Haars vorstellen:

Den Fructis Schaden Löscher von Garnier.

Die Packungsaufschrift beschreibt: "Doppelwirkung, um stark geschädigtes Haare zu reparieren: Im Inneren. Die Formel dringt in die Haarfaser ein, um Haar-Risse aufzufüllen. Das Haar ist von innen nach außen gekräftigt.

Von Aussen. Dir Formel versiegelt die Haaroberfläche und macht sie widerstandsfähiger. Das Haar glänzt und ist ultra-geschmeidig von Ansatz bis in die Spitzen."

 

Ob die Pflegewirkung tatsächlich so überzeugend ist und der Hersteller seine Versprechen erfüllen kann, soll der Test zeigen.

Produkttest Fructis Garnier Schaden LöscherProdukttest Fructis Garnier Schaden Löscher Rückseite

Anwendung

Ähnlich wie bei vergleichbaren Produkten massiert man den Fructis Schaden Löscher nach der Haar-Wäsche ins nasse Haare und lässt ihn kurz einwirken. Anschließend wird das Produkt mit Wasser wieder ausgespült.

Dabei fällt die Anwendung sehr einfach aus. Die Konsistenz der Haarspülung ist cremeartig, dadurch lässt sich einfach eine kleine Menge in der Handfläche dosieren bevor man die Spülung auf die Haare gibt. Der Geruch ist sehr angenehm und riecht wie alle Produkte aus der Serie, sehr fruchtig/blumig, ohne dabei zu übertreiben. 

Insgesamt die volle Punktzahl in der Anwendung. Der Arbeitsaufwand ist gering und der Geruch der im Haar verbleibt sehr angenehm und unaufdringlich.

Pflegewirkung

Das Resultat der Pflege bemerkt man bereits nach der ersten Anwendung. Die Haare fühlen sich angenehm glatt und geschmeidig an und lassen sich leicht kämmen. Die Oberfläche der Haare wirkt sofort spürbar glatter, die Schuppenschicht des Haars scheint wieder geschlossen. Mitunter verantwortlich hierfür ist wohl das wasserlösliche Silikon Amodimethicone das in der Spülung enthalten ist und für angenehmen Glanz und Geschmeidigkeit sorgt.

Über­ra­schen­der­wei­se befinden sich ebenso relativ viele natürlich Inhaltsstoffe, wie Zuckerrohr Extrakt und Camellia sinensis (Tee Extrakt) im Produkt, was bei industriell hergestellten Pflegeprodukten, nicht selbstverständlich ist.

Inhaltsstoffe

Die gesamten Inhaltsstoffe der Haarspülung sind:

Aqua, Cetearyl Alcohol, Behentrimonium Chloride, Cetyl Esters, Niacinamide, Saccharum Officinarum Extract, Hydrolyzed Vegetable Protein PG-Propyl Silanetriol, Trideceth-6, Chlorhexidine Digluconate, Limonene, Camellia Sinensis Leaf Extract, Linalool, Benzyl Salicylate, Benzyl Alcohol, Amodimethicone, Isopropyl Alcohol, Pyrus Malus Extract, Pyridoxine HCI, Citric Acid, Butylphenyl Methylpropional, Centrimonium Chloride, Cintronellol, Citrus Medica Limonium Peel Extract, Hexyl Cinnamal, Phyllanthius Emblica Fruit Extract, Parfum

Die Pflegespülung enthält das kationische Tensid "Behentrimonium Chlorid" das für eine besser Kämmbarkeit sorgt, verschieden geschmeidig machenden Fettsäuren, Vitamin B3 das die Hautstruktur verbessern kann sowie verschiedene Proteine die ebenso pflegend für die Haar/Hautstruktur wirken sollen. Besonders zeigen sich die zahlreichen natürlichen Inhaltsstoffe wie der bereits genannte Zuckerrohr Extrakt, der Grüne Tee Extrakt, Apfel Extrakt, Zitronenschalen Extrakt und der Phyllanthus emblica (indische Stachelbeere) Extrakt.

Vorteilhaft zeigt sich ebenso, dass das enthaltene Silikon Amodimethicone wasserlöslich ist, also mit einer normalen Haarwäsche wieder ausgewaschen wird und sich kein "Build-up" (Anlagerung vieler Silikon Schichten) entwickelt. Das Haar wird somit auch bei häufiger Nutzung der Spülung nicht überpflegt.

Insgesamt ergeben die Inhaltsstoffe damit ein sehr gutes Bild.

 

Preis

Die Pflegespülung ist in jedem gut sortiertem Supermarkt/Drogerie erhältlich und kostet in der 200ml Flasche etwa 2 bis 3 Euro, ein wirklich günstiger Preis.

Fazit:

Die Haarspülung Fructis Schaden Löscher muss sich ganz und gar nicht vor der Konkurrenz verstecken, im Gegenteil.

Sowohl Inhaltsstoffe, als auch Pflegeeigenschaften sind sehr gut. Die Anwendung ist unproblematisch, der Geruch angenehm und selbst der Preis überzeugt.

 
Bewertung
Pflegewirkung 4 Sterne
Anwendung 4 Sterne
Verträglichkeit 4 Sterne
Preis 4 Sterne
Gesamteindruck 4 Sterne

Wie die meisten Haarpflege Produkte enthält der "Schaden Löscher" Silikone. Diese sind aber wasserlöslich was gut ist, da sie sich bei der normalen Haarwäsche problemlos wieder auswaschen lassen aber trotzdem die Haare pflegen.

Alles in allem gibt es an dem Produkt wirklich nichts auszusetzen, aufgrund des günstigen Preises kann es sich sogar noch vor dem bisherigen Testsieger Pantene Pro-V Repair & Care positionieren und wird damit zum neuen Teststieger!

Kommentare   

#6 admin 2015-02-09 10:18
zitiere Sue:
sind die silikone eigentlich schädlich ? grüsse aus bern!

Hallo Sue,
dazu haben wir einen eigenen Artikel unter "Tipps->Silikon e in Shampoo und Spülung".

Kurz gesagt, schädlich sind sie nicht. Aber sie können zu Problemen führen, mehr dazu findest du im Artikel.

Beste Grüße!
Zitieren
#5 Paddy 2015-02-02 17:54
zitiere Sue:
sind die silikone eigentlich schädlich ? grüsse aus bern!

Auf naturhaar ja..auf Dauer.

Bei nem Haarteil ist es halb so wild, da es sowieso nur ne begrenzte Lebensdauer hat. In dem Fall sind die Silikone sogar gut ;)
Zitieren
#4 Paddy 2015-02-02 17:24
zitiere myownsunshinestate:
zitiere Paddy:
...
Hört sich komisch an, aber es funktioniert perfekt. Wer darauf nicht vertraut, kann es ja mal an nem ausgemisteteten Haarteil testen :)


das ist ja krass . und dann wird das haarteil wieder wie neu oder wie ? ich hab da nämlich noch eins dass irgendwie verfilz ist.



Probier es aus ! Hab damit schon 2 Haarteile gerettet die extrem trocken , verfilzt und leicht verknotet waren vom schlafen. Wichtig ist, das du die Knoten vorher recht gut raus kämmst. Nach der Mikrowellenkur kannst du nochmal gut durchkämmen. Da sollten sich die Knoten gut lösen lassen. Und die Haare sind danach total geschmeidig und voll Glanz. Du musst auch nicht unbedingt das fructis Zeug nehmen , es geht auch jede andere gute Kur. Bei Fragen / Unsicherheit kannste mir gern ne Mail schreiben : patrickstpunkt (at) me.com
Zitieren
#3 myownsunshinestate 2015-02-02 16:27
zitiere Paddy:
...
Hört sich komisch an, aber es funktioniert perfekt. Wer darauf nicht vertraut, kann es ja mal an nem ausgemisteteten Haarteil testen :)


das ist ja krass . und dann wird das haarteil wieder wie neu oder wie ? ich hab da nämlich noch eins dass irgendwie verfilz ist.
Zitieren
#2 Paddy 2015-02-02 12:51
Ich hätte da noch ne - ehrlichgesagt- kuriose , aber sehr sehr wirkungsvolle Methode, die wieder n neues Haarteil zaubert. Hab ich mir von den Afro´s abgeguckt. Das nennt sich: Microwave Deep Condition!

Man verfährt wie folgt: 1. Haarteil normal waschen und handtuchtrocken Tupfen

2. Beliebige Pflege (ich nehme immer die Haarmaske vom Schadenlöscher) drauf schmieren

3. in einen Zip-Loc beutel packen

4. für 1 Minute auf niedrigster Stufe in die Mikrowelle packen und so oft wiederholen, bis das haarteil warm, aber nicht heiss ist.

5.Rausnehmen , 15 min abkühlen lassen

6. unter KALTEM wasser abspülen

7 Trocknen lassen

8. Fertig sind die "neuen" , glänzenden, geschmeidigen Haare!

Hört sich komisch an, aber es funktioniert perfekt. Wer darauf nicht vertraut, kann es ja mal an nem ausgemisteteten Haarteil testen :)
Zitieren
#1 Sue 2015-01-30 13:36
sind die silikone eigentlich schädlich ? grüsse aus bern!
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren