Produkttest Schwarzkopf Gliss Kur Ultimate Repair Shampoo

Produkttest Gliss Kur Ultimate Repair ShampooZu einer gründlichen Reinigung des Haarteils gehört, neben der sorgfältigen Säuberung der Basis auch die anschließende Haarwäsche.

Es werden viele Shampoos angeboten, die "speziell zur Reinigung von Zweithaar" vorgesehen sind. Liest man sich einmal die Liste der Inhaltsstoffe durch, merkt man schnell dass in den Produkten häufig gar nichts Außergewöhnliches enthalten ist. Das Außergewöhnliche ist nur der hohe Preis, den die Anbieter für ihre "Spezialprodukte" verlangen.

Wenn man also ein Toupet mit Echthaaren sein eigen nennt, kann man auch auf herkömmliche Shampoos aus der Drogerie zurückgreifen.

Heute möchte ich ein Shampoo vorstellen, dass ich seit einigen Monaten begeistert benutze: Das Gliss Kur Ultimate Repair Shampoo von Schwarzkopf.

Haarersatz braucht besondere Pflege, da die Haare nicht über die Haarwurzel mit Nährstoffen versorgt werden können, deswegen "gönne" ich meinem Toupet regelmäßig "Hair Repair" Produkte die die Haare geschmeidig und glänzend machen. Das "Geheimnis" der Produkte sind letzten Endes meistens Lipide und Silikone über dessen Schaden und Nutzen ich bereits einen ausführlichen Artikel geschrieben habe. Das Gliss Kur Ultimate Repair Shampoo enthält ein wasserlösliches Silikon, was meiner Meinung nach durchaus nützlich ist, da es das Haar einerseits schützt, andererseits aber auch einfach wieder ausgewaschen werden kann.

 

Produkttest Gliss Kur Ultimate Repair ShampooProdukttest Gliss Kur Ultimate Repair Shampoo

Reinigungskraft

So selbstverständlich es klingen mag, in erster Linie möchte man sich mit einem Shampoo die Haare waschen. Die Haare sollen also von Gel Resten und Schmutz befreit werden. Die Reinigungswirkung des Shampoos ist durchwegs gut, das Produkt hat eine angenehme Konsistenz und lässt sich leicht por­ti­o­nie­ren. Egal ob man sein Haarteil während des tragens direkt auf dem Kopf wäscht oder nach dem Abnehmen im Waschbecken, eine haselnussgroße Portion reicht um das Toupet vollständig zu reinigen. Anschließend lässt sich das Shampoo leicht wieder ausspülen.

Pflegewirkung

Der Hersteller Schwarzkopf bewirbt das Ultimate Repair Shampoo damit dass es "Flüssige Haarbausteine" enthält, die Haarschäden in trockenem Haar zielgenau reparieren sollen und dabei Risse mit haaridentischen Substanzen auffüllen.

Ein schöne Vorstellung, dass in dem Shampoo kleine persönliche Reparatur Bausteine herum schwimmen, die jedes meiner Haare einzeln scannen und dann etwaige Schäden zielgenau ausbessern. Ob das nun wirklich so ist, oder ob sich das nur die Marketing Abteilung des Herstellers ausgedacht haben könnte, kann ich natürlich nicht mit Sicherheit sagen.

Was ich sagen kann, ist dass das Shampoo selbst strapazierte Haare tatsächlich wieder elastisch und glänzend aussehen lässt. Es hat einen angenehmen holzigen Duft und kann für die tägliche Haarwäsche* benutzt werden, wobei ich allerdings empfehle ein Haarteil nur dann zu waschen wenn es notwendig ist. Der Hersteller verspricht in der Systemanwendung mit der Ultimate Repair Spülung, bis zu 95% weniger Haarbruch. Also von 0 bis 95% weniger Haarbruch, einem Versprechen dem ich bis zu 100% Vertrauen schenke.

Inhaltsstoffe

Das Shampoo enthält folgende Inhaltsstoffe:

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Disodium Cocamphodiacetate, Sodium Chloride, PEG-12 Dimethicone, Polyquaternium-10, Cocodimonium Hydroxypropyl Hydrolyzed Keratin, Hydrolyzed Keratin, Panthenol, Citric Acid, Laureth-2, Sodium Benzoate, PEG-7 Glyceryl Cocoate, Parfum, Propylene Glycol, PEG-55 Propylene Glycol Oleate, Hydrogenated Castor Oil, PEG-14M, Mica, Hexcyl Cinnamal, Linalool, Limonene, Sodium Sulfate, CI 77891

Neben diversen Lipiden und Ölen enthält es also das wasserlösliche Silikon "PEG-12 Dimethicone", wer ein Shampoo ohne Silikon sucht sollte also auf ein anders Produkt zurückgreifen.

Dazu sei noch einmal kurz erwähnt, Silikone sind nicht schädlich, sie umhüllen das Haar lediglich mit einer dünnen Schutzschicht, was nur dann schlecht ist wenn dadurch keine Pflegemittel mehr in das Innere des Haars eindringen können. Das ist bei diesem Produkt definitiv nicht der Fall, da ja bei jeder Benutzung erst einmal das "alte" Slikon abgewaschen wird, die Haare eingefettet und mit einer frischen Schicht Silikon ummantelt werden.

Preis

Das Shampoo kostet in der 250ml Flasche etwa 3 Euro und ist in allen gängigen Drogerien und gut sortierten Supermärkten erhältlich. Ein durchschnittlicher bis günstiger Preis für ein Marken Shampoo, insbesondere wenn man bedenkt, dass spezielle Zweithaar Shampoos gut und gerne für 10 Euro und mehr verkauft werden.

Fazit:

Insgesamt kann man beim Gliss Kur Ultimate Repair Shampoo von Schwarzkopf weder an der Reinigungsleistung, noch an der Pflegekraft etwas auszusetzen. Damit erhält das Produkt eine klare Empfehlung der Redaktion.

 
Bewertung
Reinigungskraft 4 Sterne
Anwendung 4 Sterne
Verträglichkeit 3 Sterne
Preis 3 Sterne
Gesamteindruck 4 Sterne

Das Shampoo lässt sich einfach anwenden, riecht gut und gibt den Haaren einen schönen Glanz und eine sehr gute Kämmbarkeit. Wenn man bei der Haarpflege komplett auf Silikon verzichten möchte, dann sollte man sich lieber nach einem anderen Produkt umsehen. Wem das nichts ausmacht, der findet mit diesem Shampoo ein hervorragendes Produkt mit guter Pflegewirkung zu angemessenem Preis.

In einem der nächsten Artikel werde ich die zugehörige Spülung Gliss Kur Ulimtate Repair Spülung auf die Probe stellen, ich hoffe der Test konnte dem ein oder anderen ein wenig weiter helfen. Denn die Investition für ein spezielles Shampoo für ein Haarteil aus Echthaar, kann man sich meiner Meinung nach wirklich sparen.

Nachtrag

Da es sich um ein Shampoo speziell für trockenes Haar handelt, beinhaltet das Produkt eine relativ hohe Menge an Pflegesubstanzen. Benutzt man das Shampoo täglich evtl. noch in Kombination mit anderen Pflegeprodukten kann sich das Haar möglicherweise "schwer" anfühlen. Wenn das der Fall ist, sollte man die Haare abwechselnd mit einem einfacheren, nicht "Hair Care" Produkt waschen.

Kommentare   

#8 dani1977 2017-03-24 17:59
zitiere Stefan:
Lösen Öle im Shampoo nicht die Silikonverklebung?

nicht bei wasserfestem kleber.
Zitieren
#7 Stefan 2017-03-17 13:50
Lösen Öle im Shampoo nicht die Silikonverklebu ng?
Zitieren
#6 admin 2012-08-07 07:46
zitiere selx:
Hi also ich hab mir die Serie (Shampoo+Spülung)gekauft und das total repair wunder serum spray von gliss kur.Meine erste Frage ist,ob es meinem haar sozusagen alsüberpflege schadet wenn ich das tägliche kur spray auch benutze.Dann frage ich mich ob man die Spükung braucht oder nicht ?
Und meine letzte FRage ist,also ich habe viele Tests gelesen und Kommentare im Internet und viele sagen dass das Haar nicht gesund wird sondern einfach von einer art mantel umhüllt wird und der auch nach 2 tagen wieder weg wäre und die haare noch geschädigter sind wie vorher ist das wahr?

Hallo,
also schaden wird es deinem Haar höchstwahrschei nlich nicht, wenn du so viele Pflegeprodukte benutzt.

Allerdings sind Hair Care Shampoo, Spülung und noch ein Repair Spray meiner Meinung nach zu viel des Guten. Alle von dir benannten Produkte enthalten Silikone (u.a. wasserunlöslich e), wenn du die Mittel jeden Tag benutzt hast du einfach eine dicke Schicht Silikon auf den Haaren (Silikon-Build- Up). Die Haare werden schwer und hängen schlaff herunter.
Falls es dazu kommt brauchst du wieder ein spezielles Shampoo, mit dem du das Silikon auswaschen kannst.

Dass das Haar durch Hair-Care Mittel nicht wirklich "gesund" wird ist teilweise richtig. Sobald das Haar aus der Kopfhaut herausgewachsen ist, ist es praktisch tot. Was bleibt, ist verhornte Eiweißsubstanz (Keratin). Haare glänzen und schauen "gesund" aus, wenn die äußere Schicht der Haare die sog. Kutikula (Schuppenschich t) glatt und geschlossen ist.

Genau dafür sorgen die Hair-Care Produkte. Sie geben dem Haar Feuchtigkeit und umhüllen es mit einem schützenden Film (Silikon). Teilweise werden auch Risse überdeckt und Unebenheiten ausgeglichen.

Mein Rat ist, Haare nicht zu oft waschen (vielleicht 1-2 mal die Woche oder wenn es nötig ist) denn zu häufige Wäsche ist schlecht für die Haare. Nach dem waschen die Spülung. Und wenn sich die Haare trocken anfühlen, kannst du auch hin und wieder mal das SERUM-SPRAY benutzen.
Beste Grüße
Zitieren
#5 selx 2012-08-06 17:51
Hi also ich hab mir die Serie (Shampoo+Spülun g)gekauft und das total repair wunder serum spray von gliss kur.Meine erste Frage ist,ob es meinem haar sozusagen alsüberpflege schadet wenn ich das tägliche kur spray auch benutze.Dann frage ich mich ob man die Spükung braucht oder nicht ?
Und meine letzte FRage ist,also ich habe viele Tests gelesen und Kommentare im Internet und viele sagen dass das Haar nicht gesund wird sondern einfach von einer art mantel umhüllt wird und der auch nach 2 tagen wieder weg wäre und die haare noch geschädigter sind wie vorher ist das wahr?
Zitieren
#4 admin 2012-06-30 11:50
zitiere love:
Ich hab heute auch mal dieses Shampoo ausprobiert - ich findes es riecht sehr seltsam und macht meine Haare sehr schwer, das machen wohl die Silikone, meine Note: 3!

Ja Danke für deine Einschätzung!
Der Geruch ist natürlich Geschmackssache , das Shampoo riecht nicht fruchtig/frisch sondern hat eher eine holzige Note.
Schwer fühlen sich die Haare häufig dann an wenn sie "überpflegt" sind, aber danke für den Hinweis ich werde das im Artikel noch ergänzen.
Zitieren
#3 love 2012-06-29 20:44
Ich hab heute auch mal dieses Shampoo ausprobiert - ich findes es riecht sehr seltsam und macht meine Haare sehr schwer, das machen wohl die Silikone, meine Note: 3!
Zitieren
#2 admin 2012-06-26 15:51
zitiere Holti:
Macht es denn dann Sinn, nach Anwendung dieses Shampoos noch Conditioner in die Haare zu sprühen?

Hallo,
eigentlich ist das nicht nötig. Conditioner den ich nicht ausspülen brauche, würde ich eher alternativ anwenden wenn die Haare trocken wirken aber nicht verschmutzt sind. Zu häufiges Haare Waschen ist nicht so gut für die Haare, mit "Leave-in Conditioner" kann man die Haare etwas schonen.
Zitieren
#1 Holti 2012-06-25 17:33
Macht es denn dann Sinn, nach Anwendung dieses Shampoos noch Conditioner in die Haare zu sprühen?
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren