Produkttest Pure & Basic Waschlotion Sensitiv

Toupet Reinigung muss nicht teuer sein! Test & Erfahrungsbericht zur Zweithaar Pflege.

Produkttest Pure & Basic Waschlotion Sensitiv SiegelWenn man Zweithaar optimal reinigen und pflegen möchte, muss man nicht unbedingt auf Spezialprodukte zurückgreifen.

Ein Haarsystem aus Echthaar, lässt sich auch mit handelsüblichen Produkten aus der Drogerie oder dem Supermarkt pflegen, ohne dass man dabei die Haltbarkeit oder das optimale Aussehen des Haarsystems beeinträchtigt.

Einerseits benötigt Haarersatz besondere Pflege, da die Haare nicht wie wachsendes Haare über die Haarwurzel mit Nährstoffen versorgt werden können. Andererseits möchte man die Haare auch nicht mit silikonhaltigen Produkten "überpflegen", da sie sonst schnell strähnig und fettig werden können. Ideal ist hier also eine Mittelweg: Anspruchsvolle Reinigung & Pflege, genau so wie es das Haar gerade braucht.

 

Genau hierfür bietet sich ein pH-hautneutrales, silikonfreies Shampoo an. Die Haare werden pH-hautneutral gereinigt* und wenn es nötig ist, kann man die Haare anschließend noch mit einer Kur oder silikonhaltiger Spülung nach-pflegen.

Heute möchte ich euch genau so ein Shampoo vorstellen: Die Pure & Basic Waschlotion - Sensitiv

Genau genommen handelt es sich nicht speziell um ein Shampoo, sondern um eine Waschlotion die auch zur Haarwäsche geeignet ist. Der konzeptionelle Vorteil gegenüber den meisten Shampoos liegt darin, dass sie sie silikonfrei ist und nur wenige andere Zusatzstoffe enthält.

Produkttest Pure & Basic Waschlotion Produkttest Pure & Basic Waschlotion Rückseite

Anwendung

Wie bei den meisten Shampoos, gibt man zur Reinigung des Haarsytems einige Tropfen davon in einen Behälter (z.B. dem Waschbecken) der mit lauwarmen Wasser gefüllt ist. Dabei ist es wichtig, dass das Wasser nicht zu heiß ist, da die Haare bei Temperaturen über 35 Grad austrocknen und strohig werden können.

Die Lotion vermischt sich sehr schnell mit dem Wasser und es entwickelt sich Schaum. Nun kann man sein Haarsytem in die Lösung legen und einige Minuten einweichen. Anschließend lassen sich Gel-Reste und Verschmutzungen durch leichte Reinigungsbewegungen mit der Hand aus den Haaren entfernen. Falls hartnäckigere Verschmutzungen vorhanden sein sollten, kann man eine weitere Portion Lotion auf die entsprechende Stelle geben und mit der Hand einarbeiten.

Nach der Reinigung kann das Haarteil mit kaltem Wasser ausgespült werden.

Natürlich kann man sein Haarsystem auch alternativ beim tragen, mit einer normalen Kopfwäsche reinigen.

Die Anwendung unterscheidet sich somit nicht weiter von anderen Shampoo Produkten und ist sehr einfach und problemlos.

Reinigungskraft

Obwohl in der Waschlotion keine Seifenprodukte enthalten sind, ist die Reinigungswirkung durchwegs gut. Die Schaumentwicklung ist geringer als bei einem klassischen Shampoo, was aber der Reinigung an sich keinen Abbruch tut.

*Die Waschlotion ist pH-hautneutral, aber was bedeutet eigentlich pH-neutral?

pH-Skala

Der pH-Wert ist das Maß für den sauren oder basischen Charakter einer wässrigen Lösung. Die Skala verläuft von 0 bis 14, wobei 0 stark sauer(roter Bereich) und 14 stark akalisch(blauer Bereich) darstellt.

Normalerweise hat unser Kopfhaar einen optimalen pH-Wert zwischen 4,5 und 5,5, ist also leicht sauer einzuordnen. Seifen, Duschgels und Shampoos sind basisch, verschieben also den natürlichen pH-Wert ins basische, was zur Austrocknung der Haare führt. Besonders in Kombination mit heißem Wasser werden die Haare also brüchig und die Schuppenschicht schließt sich nicht richtig. Dadurch verlieren die Haare ihren Glanz und wirken weniger kraftvoll.

Zum Glück ist basische Seife aber nur einer von vielen Stoffen, die eine Reinigungswirkung haben, weshalb man auch darauf verzichten kann. Die sogenanten Syndets (synthetische Detergentien) können Fette und Verschmutzungen ebenso aus den Haaren lösen und Schaum bilden, diese Stoffe sind in pH-neutralen Reinigungsprodukten als Ersatzstoff enthalten.

pH-neutral bedeutet also einen pH-Wert von 7, also genau in der Mitte der ph-Skala. pH-hautneutral bedeutet das Reinigungsprodukt hat den gleichen ph-Wert wie unsere Haut, also etwa 5,5 und beeinflusst damit den natürlichen Wert nicht. Eine ideale Voraussetzung für milde Pflege.

Inhaltsstoffe & Verträglichkeit

Die Waschlotion enthält folgende Inhaltsstoffe:

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidoproplybetaine, Sodiumchloride, Coco-GLucoside, Glyceryl Oleate, Glycerin, Hydrogenated Starch Hydrolsate, Panthenol, Polyquaternium-7, Citric Acid, Disodiumedta, Tocopherol Hyrodneated Palm Glycerides Citrate, Parfum, Sodium Benzoate

Der Hauptbestandteil neben Wasser ist Natriumlaurylethersulfat eines der bereits erwähnten Syndets das für reinigende & fettlösende Wirkung zuständig ist. Ferner ist Cocamidopropylbetain enthalten, ein amphoteres Detergens das nur gering hautreizend wirkt und deswegen in Kosmetika sehr beliebt ist. Auch Kochsalz, Tenside und Öle auf Basis von Kokosöl sowie andere Öle und reinigende Wirkstoffe bilden die Formel für das Produkt. Insgesamt hinterlässt die Inhaltsstoffliste ein sehr angenehmes Bild.

Das Produkt enthält keinerlei reizende, Allergie -förderne Stoffe oder Silikon. Dafür ein sehr gut.

Preis

Die Waschlotion kostet in der 500ml Flasche unter 1 Euro ist aber leider ausschließlich bei Netto erhältlich. Ein sehr günstiger Preis da insbesondere pH-hautneutrale Markenprodukte häufig wesentlich teurer verkauft werden. Andere Discounter und Drogerien führen vergleichbare Produkte als Hausmarke, die wir natürlich gerne in späteren Erfahrungsberichten testen werden.

Fazit:

Die Pure & Basic Waschlotion Sensitiv macht auch als Shampoo einen sehr guten Gesamteindruck: Die Anwendung ist einfach, die Haare lassen sich wie mit gewöhnlichem Shampoo waschen, nur die Schaumbildung ist etwas geringer, was der Anwendung aber keine Abbruch tut.

 
Bewertung
Anwendung 4 Sterne
Reinigungskraft 3 Sterne
Verträglichkeit 4 Sterne
Preis 4 Sterne
Gesamteindruck 4 Sterne

Die Reinigungskraft ist gut. Anders als bei Pflegeshampoos ist die Pflegewirkung aber gewollt minimal, die Haare werden sauber es werden aber kaum Pflegesubtanzen auf das Haar aufgebracht. Durch die pH-hautneutralität bleiben die Haare trotzdem glatt und glänzend.

Wer besonders auf silikonfreie Pflege setzen möchte ist hier gut beraten. Die Waschlotion ist silikonfrei und besonders gut verträgt für empfindliche Haut.

Auch der Preis ist günstig angesetzt, mit unter 2 Euro bekommt man bereits eine 0,5l Flasche des Produkts.

Alles in Allem, also ein Geheimtipp, besonders wenn man auf Silikone verzichten möchte. Und die Pflege separate von der Reinigung durchführen möchte.

Kommentare   

#1 TheMountain 2015-08-05 17:53
ich benutze schon immer die ph neutrale waschlotion von lidl, ist super mild. werde die hier auch mal testen. daumen hoch!
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren