Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Haarprobe nehmen

Haarprobe nehmen

 Wie erstelle ich eigentlich ein Haarmuster?

Die Wahl der richtigen Haarfarbe ist entscheidend, damit dein Haarsystem absolut naturgetreu aussieht und der Übergang zu deinem eigenen Haar fließend ist.

Haarprobe für eine optimale Farbübereinstimmung (empfohlen)

Haarmuster RegionenDa Farben auf unterschiedlichen Bildschirmen(Smartphone/Tablet/Computer) häufig verfälscht dargestellt werden, empfehlen wir dass du, für eine optimale Farbübereinstimmung, bei der ersten Bestellung eine Haarprobe mit einschickst.
Für eine geeignete Haarprobe sind etwa 100 bis 200 Haare notwendig, dies entspricht ungefähr einem Büschel in Bleistiftdicke, mit mindestens 2cm Länge.
Da die Haare aus unterschiedlichen Kopfregion von Natur aus häufig eine unterschiedliche Farbe haben, sollten die Haare am besten aus dem Areal über den Ohren und vom Hinterkopf stammen. Haare aus der Schläfenregion sind eher ungeeignet, da sie häufig heller sind als das restliche Haar.

Tipp:
Mit einer Effilierschere aus der Drogerie kannst du eine Haarprobe entnehmen, ohne dass du dir ein Loch in die Frisur schneidest, die Haare werden an der behandelten Stelle nur etwas ausgedünnt.


So stellst du dein Material zusammen

Mit folgenden Schritten bereitest du ganz einfach deine Vorlagen vor.

140x140

1. SCHABLONE ANFERTIGEN

 Zunächst benötigen wir von dir eine Schablone mit deiner Kopfform, damit das Haarsystem später millimetergenau sitzt.

Anleitung Schablone
erstellen

140x140

2. HAARMUSTER ERSTELLEN

  Sobald du deine Haarprobe erstellt hast, kannst du diese mit einer Schnur oder Gummiband bündeln und in eine Plastiktüte geben.  

140x140

3. VORLAGEN VERSENDEN

Nun legst du die Schablone und das Haarmuster in einen gepolsterten Briefumschlag/Versandtasche. Ab damit zur Post und schon können wir mit der Herstellung deiner Maßanfertigung beginnen.

Material zuschicken

Jetzt gibst du die Schablone einfach in eine gepolsterte Versandtasche und ab damit in die nächste Postfiliale. Bitte frankiere die Sendung mit einer 2,70 Euro Briefmarke als Brief mit der Deutschen Post (Maxibrief, die Porto Kosten können je nach Absenderland variieren). Bitte denke auch daran den Absender auf den Brief zu schreiben, damit wir die Schablone deiner Bestellung zuordnen können.

Umschlag Maxibrief
DH Online
Postfach 91 02 19
12414 Berlin
Deutschland

Alternative zur Haarprobe

Wenn eine Haarprobe wegen zu kurzem Haar nicht möglich ist, oder du kein Haarmuster erstellen möchtest, kannst du auch auf unseren Farbring zurückgreifen.

140x140

1. Tageslicht

Begib dich an einen Ort mit Tageslicht. Künstliches Licht verfälscht Farben und ist für einen Farbabgleich ungeeignet.

140x140

2. Farbsträhnen abgleichen

Suche 3 bis 5 Farbsträhnen aus dem Ring aus, die deiner eigenen Haarfarbe am ähnlichsten sehen.

140x140

3. Farbsträhne aussuchen

Vergleiche vor einem Spiegel, welche Farbsträhne aus dem Ring deiner eigenen Haarfarbe entspricht. Nun solltest du eine Haarfarbe gefunden haben, die deiner eigene Farbe am nächsten kommt. Falls zwei Farben in Frage kommen, können wir dir Haarfarbe natürlich auch mischen.


Farbring bestellen

Auf folgender Artikelseite kannst du dir unseren Farbring ausleihen

Shop-Zertifkat: 156625195212
DirektHaar Online Shop

Zertifiziert

letzte Prüfung 29.10.2020

ZERTIFIKAT NO.: 156625195212
DirektHaar Online Shop
Elsenstr. 102
12435 Berlin
Deutschland